• R. Vardigans, © Talking about Opera
    R. Vardigans

Oper mal anders "Fidelio"

kein Vortrag, kein Konzert, kein Gesang, und doch (fast) alles, was Sie schon immer über die Oper von Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) wissen wollten ...

zum 250. Geburtstag des Komponisten

Für Marzelline, Tochter des gutbürgerlichen Kerkermeisters Rocco, hat sich alles verwandelt, seitdem "Fidelio" ins Haus gekommen ist. Sie ahnt nicht, dass es sich bei ihm um die mutige Ehefrau des gefangen gehaltenen Florestan handelt, die ihren Mann von seinen Ketten befreien will. Es geht aber nicht um die Freiheit eines einzelnen Menschen, sondern um die Befreiung eines ganzen Volkes. Diese Tat kann nur ein "Engel" vollbringen...

Bei Oper mal anders erleben die Gäste die Meisterwerke der Opernliteratur quasi „nackt“ – ohne Sänger, Orchester und Bühnenbild. Man lacht, man weint, und vor allem versteht man nicht nur die zum Teil haarsträubenden Handlungsabläufe, sondern auch die versteckten musikalischen Zusammenhänge. Dies alles präsentiert Richard Vardigans mit fundiertem Wissen, pianistischer Virtuosität und seinem unverwechselbaren englischen Humor - eine One-Man-Show der Extraklasse.

Der gebürtige Engländer studierte Klavier, Violine und Querflöte in London und Birmingham. Im Fach Musikwissenschaft an der Universität Birmingham gewann er 1973 den „Barber Scholarship“. Anschließend studierte er Dirigieren als Stipendiat des DAAD an der Hochschule der Künste Berlin und an der Accademia Musicale Chigiana in Siena, wo er Meisterschüler von Franco Ferrara war. Seit über 35 Jahren ist er als Pianist, Dirigent und Dozent tätig – zuletzt als Generalmusikdirektor der Erzgebirgischen Theater und Orchester GmbH.

Neben CD- und Studioaufnahmen (u.a. für die BBC und den Niederländischen Rundfunk) gibt er seit vielen Jahren und in verschiedenen Sprachen Konzert- und Operneinführungen, bei denen die Nähe zum Publikum im Vordergrund steht. 2005 gründete Richard Vardigans „Talking about Opera“ – ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen rund um die Oper. Mit seiner Reihe „Oper mal anders“ ist er inzwischen in ganz Deutschland ein gefragter Gast.

 

Die Karten sind aufgrund der begrenzten Plätze nur im Vorverkauf in der Waren (Müritz)-Information  erhältlich, Kontakt unter Tel. 03991 74 77 90

Eintritt/Preisinformation:

Erwachsene 12,00 €                             Schüler / Studenten 8,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Theater & Bühne

Kontakt:

Haus des Gastes

Neuer Markt 21
17192  Waren (Müritz)


Kontakt:

Haus des Gastes

Neuer Markt 21
17192  Waren (Müritz)


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 11.09.2020, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close