• Vilde Frang, © Marco Borggreve
    Vilde Frang

Orchesterkonzert

Preisträger-Konzert mit Vilde Frang

Leitung
Jonathan Nott
Künstler
Junge Deutsche Philharmonie
Pekka Kuusisto Violine
Vilde Frang Violine

BACH Violinkonzert E-Dur BWV 1042
LIGETI Violinkonzert (1990/1992)
BEETHOVEN Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 "Eroica"

Zwei Violinkonzerte und eine Sinfonie in einem Konzert? Die Junge Deutsche Philharmonie unter der Leitung von Jonathan Nott präsentiert in Niendorf ein fulminantes Programm: Zunächst beschließt die norwegische Geigerin Vilde Frang mit dem barocken Violinkonzert E-Dur von Bach ihre Residenz bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Anschließend setzt der finnische Geiger Pekka Kuusisto mit Ligetis avantgardistischem Violinkonzert einen deutlichen Kontrast, bevor die jungen Musiker den Abend mit Beethovens Sinfonie Nr. 3 – "Eroica" – heroisch ausklingen lassen.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Musikland MV


Kontakt:

Scheune des Gutshauses Niendorf

Niendorf-Hof
23999  Niendorf / Poel


Kontakt:

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Lindenstraße 1
19055  Schwerin

+49 (0)385 59185-0
kartenservice@festspiele-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 09.09.2016, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf