• Titelbild "Der Bär"
    Titelbild "Der Bär"

Parktheater Edelbruch präsentiert "Der Bär" im Schloss Stolpe auf Usedom

Das Parktheather Edelbruch lädt zu Slapstick geladenem Theatervergnügen ein. Die Vorführung findet im wunderschönen Schloss Stolpe statt. Der Preis liegt bei 12-16 Euro. Ein Erlebnis für Jung und Alt.

Dem Gutsbesitzer Smirnoff hat das Leben, insbesondere die Liebe bisher übel mitgespielt. Sein halbes Vermögen hat er den Frauen geopfert. Umsonst, wie er ironisch feststellt, sind doch alle Frauen besten Falls im Stande ihren Kanarienvogel zu lieben. Als er als ungebetener Gast in das Leben der temperamentvollen Witwe Popowa tritt, eskaliert die Situation nach einigen Plänkeleien gewaltig. Lieber schießen, als lieben! scheint am Ende für beide die einzig mögliche Konsequenz zu sein.

Das Parktheater Edelbruch lotet in Tschechows Einakter den Kampf zwischen den Geschlechtern in seinen komischen, wie tragischen Momenten mit Slapstick, pantomimische Traumsequenzen und pointiertem Humor aus. Neben allem Irrwitz schwingt dabei stets die Frage mit, wie sich die Liebe - allen Klischees und Konventionen zum Trotz - doch noch glücklich realisieren ließe.

Kristin Giertler und Thomas Kornmann sind ein erprobtes Künstlerduo. Auch bekannt aus der Improvisationstheater- Szene Berlins und dem Mombijoutheater standen sie schon in vielen Rollen gemeinsam auf der Bühne. Mit dem Parktheater Edelbruch gastieren sie in diesem Jahr zum zweiten Male auf der Insel Usedom.

 

Regie: Annette Gleichmann

Schauspiel: Kristin Giertler & Thomas Kornmann

Musik: Leon Altmann

Produktion: Parktheater Edelbruch

Eintritt/Preisinformation:

12,00 € bis 16,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kinder, Theater & Bühne

Kontakt:

Schloss Stolpe

Am Schloss 9
17406  Stolpe


Kontakt:

Schloss Stolpe

Am Schloss 9
17406  Stolpe


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 16.07.2017, 20:00 Uhr
  • Sonntag, 13.08.2017, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf