• PETER GRIMES, © Mecklenburgisches Staatstheater
    PETER GRIMES

PETER GRIMES

Oper von Benjamin Britten

Die raue Natur des Meeres bestimmt das entbehrungsreiche Dasein in Borough an der englischen Küste. Argwöhnisch beäugen die Bewohner sich gegenseitig. Besonders den wegen seines groben Auftretens und seiner Profitgier verhassten Fischer Peter Grimes hat man im Visier. Er wird beschuldigt, seinen minderjährigen Lehrling fahrlässig getötet zu haben. Grimes streitet ab und wird aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Den Verdacht aber wird er nicht los. Nur die Lehrerin Ellen Orford, die Grimes liebt, und der pensionierte Kapitän Balstrode stehen zu ihm. Ellen ist sogar bereit, Grimes einen weiteren Gehilfen aus einem Waisenhaus zu besorgen. Als dann aber bei dem neuen Jungen Spuren körperlicher Misshandlung sichtbar werden und das Kind kurz darauf zu Tode kommt, steht für die auf-gestachelten Bewohner des Ortes der Täter schon fest. Eine unbarmherzige Hetzjagd beginnt...

Eintritt/Preisinformation:


Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Theater & Bühne


Kontakt:

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

Alter Garten 2
19055  Schwerin


Kontakt:

Mecklenburgisches Staatstheater GmbH

Alter Garten 2
19055  Schwerin

service@mecklenburgisches-staatstheater.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 25.05.2017, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf