• Támas Pálfalvi, © kein Copyright
    Támas Pálfalvi

Preisträger-Konzert

Verleihung des WEMAG-Solistenpreises

Künstler
Tamás Pálfalvi Trompete
Laurène Durantel Kontrabass
János Palojtay Klavier

GERSHWIN Rhapsody in Blue für Trompete und Klavier
sowie Werke von LISZT und BARTÓK

Verleihung des WEMAG-Solistenpreises 2015 an Tamás Pálfalvi

 

Begleitprogramm

17:30 Uhr Stadtführung

Nachdem der junge ungarische Trompeter Tamás Pálfalvi im Festspielsommer 2015 mit seinem Rezital in Groß Schwansee für einhellige Begeisterung sorgte, wird ihm im Grabower Schützenhaus der WEMAG-Solistenpreis 2015 verliehen. Gemeinsam mit der Kontrabassistin Laurène Durantel, die als NORDMETALL-Ensemblepreisträgerin 2015 auch  gerade erst in die Familie der Festspielpreisträger aufgenommen wurde, und dem Pianisten János Palojtay spielt er in dieser außergewöhnlichen Instrumentenkombination Werke von Gershwin, Bartók und Liszt.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Musikland MV


Kontakt:

Schützenhaus Grabow

Volkspark
19300  Grabow


Kontakt:

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Lindenstraße 1
19055  Schwerin

+49 (0)385 59185-0
kartenservice@festspiele-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 24.08.2016, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf