• Truhenorgel St. Johannis, © Christian Stähr
    Truhenorgel St. Johannis

Raumklang - vier Orgeln

Konzert im Rahmen der 27. Internationalen Orgeltage Neubrandenburg: Musik für zwei bis vier Orgeln von Bernhard Krol ("Bremer Intrade"), Johann Sebastian Bach (Concert für vier Claviere), Ludwig van Beethoven u.a., gespielt von LKMD Prof. Frank Dittmer, Christian Stähr, Lukas Storch und Arne Mehl.

Ein seltenes Zusammentreffen von vier Truhenorgeln: die räumlichen Dialoge und ein aufgefächerter Klang bieten ganz neue Entdeckungen - nicht zuletzt sind die vier Organisten hautnah zu erleben.

LKMD Prof. Frank Dittmer studierte an der Musikhochschule Köln bei Michael Schneider und Wolfgang Stockmeier. Von 1997 bis 2002 war er an St. Nikolai Stralsund tätig, seitdem ist er Dom organist am Greifs walder Dom St. Nikolai und Landes kirchen musik direktor. Im Mai 2011 verlieh ihm die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald eine Honorar professur. Rundfunkaufnahmen im WDR und NDR sowie CD-Aufnahmen dokumentieren das künstlerische Schaffen. Er ist regelmäßig in Konzerte im In- und Ausland zu hören.

Arne Mehl begann früh mit einer weitreichenden musi kali schen Ausbildung als Pianist, Organist und Chorleiter. Seither ist er als Korrepetitor u. a. bei den Festspielen Mecklen burg-Vorpommern und am Landestheater Neu stre litz sowie als Leiter des Friedrichshainer Jugendchores tätig. Dennoch bleibt ihm Zeit für seinen eigentlichen Hauptberuf – er ist Arzt im Krankenhaus Neustrelitz.

Christian Stähr ist seit 2016 Kantor an St. Johannis Neubrandenburg. Er stammt aus Preetz bei Kiel und studierte in Stuttgart Kirchenmusik, Instrumental pädagogik und Historische Tasteninstrumente (u. a. bei Jon Laukvik und Bernhard Haas). Danach war er in Dormagen/Rheinland und in Pforzheim tätig, u. a. als leitender landeskirchlicher Orgel sach verständiger. Auch wenn er sich sehr in der Alten Musik beheimatet fühlt, genießt er die Vielfalt der Epochen und Stile, wie sie vor allem in der Orgel- und Kirchenmusik lebendig ist. Gerne wird er auch kreativ, so zuletzt u. a. mit auskomponierten Kinder konzerten.

Lukas Storch studierte von 2008 bis 2015 Kirchenmusik und Orgel an der Kirchenmusik-Hochschule Halle (Saale) und anschließend bis 2017 Improvisation an der Musikhoch schule Leipzig. Von 2013 bis 2018 war Lukas Storch als Kirchenmusiker in Leipzig-Marienbrunn tätig und hatte Lehraufträge für Orgelspiel sowie Jazz- und Popularmusik an der Kirchenmusik-Hoch schule in Halle. Seit Oktober 2018 ist er Kreiskantor an der Stadtkirche Neustrelitz.
www.lukas-storch.de

 

Eintritt/Preisinformation:

Der Eintritt ist nicht frei - aber wir leisten uns den Eintritt auf Spendenbasis. Damit kann und soll jeder nach seinen Möglichkeiten zur Finanzierung beitragen. Kultur ist nicht kostenlos zu gestalten, aber sie soll zugänglich sein.

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kirchliche Veranstaltung, Klassik


Kontakt:

Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg

2. Ringstraße 203
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

Ev. Kirchengemeinde St. Johannis Neubrandenburg

2. Ringstraße 203
17033  Neubrandenburg

+49 395 56393980
info@musik-an-sankt-johannis.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 28.04.2019, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf