• Buchcover "Als der Hulda der Dampf ausging" von Reinhard Thon, © Verlage Reinhard Thon
    Buchcover "Als der Hulda der Dampf ausging" von Reinhard Thon
  • Strandhalle Ahrenshoop, © Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto Andrea Krüger
    Strandhalle Ahrenshoop

Reinhard Thon liest aus „Als der Hulda der Dampf ausging"

Eine Veranstaltung im Rahmen der 17. Ahrenshooper Literaturtage vom 4. bis 7. Oktober 2018

Kurioses und Bemerkenswertes bei der mecklenburgischen Eisenbahn wird schweren Herzens leicht erzählt. Was alles so geschah, ist wirklich zum Lachen und doch erzählen die Begebenheiten viel über das Leben in Mecklenburg aus vergangener Zeit.

Der Autor veröffentlichte Romane, Erzählungen und Anthologien. Doch genau so gern widmet er sich seinem Steckenpferd, der Eisenbahngeschichte. Was dabei herauskommt, ist oftmals die Verquickung von kreativen und sachlichen Texten.

Präsentiert vom Reinhard Thon Verlag aus Schwerin

Das vollständige Programm und weitere Informationen zu den 17. Ahrenshooper Literaturtagen finden Sie unter www.ahrenshooper-literaturtage.de.

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt: 4 €, für Kurkarteninhaber und Ahrenshooper 3 €, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Karten: in der Kurverwaltung Ahrenshoop und am Einlass

Einlass: 12.30 Uhr

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Strandhalle Ahrenshoop

Dorfstraße 16 b
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Strandhalle Ahrenshoop

Dorfstraße 16 b
18347  Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 07.10.2018, 13:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf