• Schloss Güstrow, © Schloss Güstrow
    Schloss Güstrow

Rendezvous im Schloss

Glanz, Korrosion und Wattestäbchen

Am Mittwoch, dem 7. September um 18 Uhr berichtet Diplomrestauratorin Claudia Köhler auf Schloss Güstrow im "Rendezvous im Schloss" aus ihrem faszinierenden Arbeitsgebiet als Metallrestauratorin am Staatlichen Museum Schwerin / Ludwigslust / Güstrow. Dabei geht es um erlesene Kunstkammerstücke wie die schimmernden Nautiluspokale ebenso wie um Herzog Ulrichs Schweinsschwert. Als sich Claudia Köhler vor einiger Zeit dieser Jagdwaffe annahm, blieb unversehens die Klinge ihres Skalpells an der Parierstange hängen. Die magnetische Anziehungskraft des Objektes lässt sie seither in doppelter Hinsicht nicht mehr los. Was wusste Herzog Ulrich, der leidenschaftlich alchemistischen Bestrebungen zugewandt war, Ende der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts über den Magnetismus? Woher stammt das magnetische Eisen der Parierstange? Der Eintritt beträgt 3,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Schloss Güstrow

Franz-Parr-Platz 1
18273  Güstrow


Kontakt:

Schloss Güstrow

Franz-Parr-Platz 1
18273  Güstrow

+49 3843 7520
info@schloss-guestrow.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 07.09.2016, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf