Schnupperkurs Gebärdensprache

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie gehörgeschädigte und taube Menschen miteinander kommunizieren? Oder haben Sie vielleicht auf der Straße Menschen gesehen, deren Hände durch die Luft gewirbelt sind, als würden sie Bilder malen und eine Choreographie aufführen? Wir nähern uns auf ganz praktische Art und Weise einem sehr stillem, aber dennoch sehr wichtigen Thema: Gebärdensprache! Kommuniziert wird mit einer Verbindung von Gestik, Gesichtsmimik, lautlos gesprochenen Wörtern und Körperhaltung. Diese Elemente werden zu vollständigen Sätzen und Satzfolgen kombiniert. Probieren Sie es einfach aus! Claudia Konrad, Dipl. Gebärdensprachdolmetscherin; Franke Krone, Gebärdensprachdozentin

Wo: Ship of Tolerance
Ludewigbecken, Am Strande, 18055 Rostock

Wann: Mittwoch, 18.07.2018
18:00 bis 20:30 Uhr

Auf Grund von eingeschränkter Platzkapazität auf dem Kunstschiff wird um vorherige Anmeldung
unter museumspädagogik@rostock.de gebeten.
Bei schlechten Wetterbedingungen finden die Veranstaltungen in der Kunsthalle Rostock statt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.sot-rostock.de und www.kunsthallerostock.de
Das Begleitprogramm entstand in Kooperation mit der Landeszentrale für Politische Bildung
Mecklenburg-Vorpommern. Alle Veranstaltungen sind für BesucherInnen kostenlos.
 

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Kunsthalle Rostock

Hamburger Straße 40
18069  Rostock


Kontakt:

Kunsthalle Rostock

Hamburger Straße 40
18069  Rostock

+49 (0)381 3817008
kunsthalle@rostock.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 18.07.2018, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf