• Plakat Sommerenade - Kleinkunst im Kurpark Boltenhagen, © Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen
    Plakat Sommerenade - Kleinkunst im Kurpark Boltenhagen
  • Kleinkunst im Kurpark, © Constanze Martini
    Kleinkunst im Kurpark

Sommerserenade - Kleinkunst im Kurpark

im Ostseebad Boltenhagen

Auf das Beste vereint – Kleinkunst und Artistik im Ostseebad Boltenhagen!
am Samstag, 21. Juli ab 17.00 Uhr im Kurpark

Lassen Sie sich begeistern von ARTISTEN, STRASSENKÜNSTLERN, LUFTAKROBATEN und ZAUBERERN!

Herrlich schaurige Jahrmarktspoesie und großartige Verwandlungskunst, Walk Acts, Zaubershows, Flohzirkus, Jonglage,Luftartistik, brachiale Komik, absurdes Theater, mechanische Pyrotechnik, spektakuläre Feuershow…

Freuen Sie sich auf: SOLSTIX, THEATER LIEBREIZ, RON KROSS VON INFLAMMATI, KLANGFEUER, MATTHIAS ROMIR, HANS KRÜGER, PETER WEYEL, TAMARA PETERS & EDDY SCHULZ, KATHARINA WITERZENS, PASPARTOUT, GILBERT, DUO HIGH SOCIETY.

GILBERT DER SALTIMBANQUE
Seit seinem 13. Lebensjahr ist der belgische „Charlatan“auf den Straßen dieser Welt unterwegs. Er gehört zu den wenigen noch aktiven originalen Straßenkünstlern vom Centre Georges Pompidou in Paris. Neben den klassischen Elementen der
französischen Straßenkunst wie Feuerspucken, Pantomime, Luftballonartistik, Kartenzauber, der Illusionsshow „Zigarette in der Jacke“ und seinem Floh Fifine, dem kleinsten Floh der Welt, welcher todesmutig von einem Hochmast zum 3fachen Saltomortale
in ein Wasserbecken ansetzt, ist seine Performance des „Automatenmenschen“ Bestandteil und Besonderheit seiner Show. www.saltimbanque.de

THEATER LIEBREIZ
Das Theater Liebreiz ist die Company um die Artistin Janet und den Schauspieler Reinier Haenen. Zuhause ist das Theater Liebreiz in der wunderschönen Hansestadt Lübeck, mit ihren Shows sind sie zuhause auf den Bühnen in ganz Europa. Kennen und lieben gelernt
haben die beiden Künstler sich im Zirkus und begeistern seitdem mit ihren Duo Feuershows, Jonglage,Travestie, Walk Acts auf Stelzen und drei Kinderprogrammen das Publikum. Sie verführen zum Lachenund stiften manchmal zu einem kleinen bißchen Unfug an…
Sie sind von Anfang an ein fester Bestandteil der Sommerserenade im Ostseebad Boltenhagen. Seit fünf Jahren unterstützt der Schauspieler,Choreograph und Artist Reinier Haenen die Kurverwaltung Boltenhagen bei der Auswahl der Künstler. www.theater-liebreiz.de

RON KROSS
Ron Kross ist ein vielseitiger und wandelbarer Artist. Zu seinem Repertoire zählen u.a. Feuerjonglagen, Stelzenlaufkunst und Luftakrobatik. Er ist bei europaweiten Produktionenmit Inflammati, Miramas, Flammandra und dem Theater Liebreiz
zu sehen. Eine wilde und impulsive Darbietung, deren Spannung durch das überraschende Wechselspiel des Künstlers mit seinem Requisit geschaffen wird, dem er wispernde Lebendigkeit einhaucht. www.mira-mas.de

KATHARINAS SCHAUBUDE
Ein Spektakel der Kuriositäten. Über zehn Jahre lang hat Katharina Witerzens mit international agierenden Straßentheatergruppen zusammengearbeitet. Nun widmet sie sich ausschließlich ihren eigenen Produktionen. Rund um einen alten Schaubuden-Wagen bittet die
Clownfrau das hochverehrte Publikum zu einer Show der besonderen Art. Sie nimmt die Anwesenden mit auf eine Zeitreise zu den nostalgischen Jahrmärkten. Dabei erweckt sie nicht nur die kleinwüchsige und stimmgewaltige „Prinzessin Perla“ und die asiatische Papierreißkünstlerin „Ching Chang Fu“ zum Leben, sondern auch eine Kreaturhalb Mensch und halb Tier. Herrlich schaurige Jahrmarktspoesie und großartige Verwandlungskunst erwartetdie Zuschauer bei dem fulminantenwie feinfühligen Programm. Und wer mag, darf auch ein bisschen mitmachen. www.theatersolo.de

THEATER PasParTout
„Der Baby-Elefant“ – Zwei sind übriggeblieben von der einstigen Herrlichkeit des erfolgsgekrönten Zirkus:Kaspar, der erfinderische Clown und sein Freund Rudi, der neugierige Elefant. Unverdrossen und fröhlich durchstreifen sie gemeinsam die Welt. Wo immer sich die Gelegenheit bietet, zieht Kaspar die Manege aus der Hosentasche und präsentiert stolz seinen halbstarken Dickhäuter. Doch bei diesen zwei Dickschädeln tanzt immer einer aus der Reiheund so ist schnell Krawall im Anflug. „Cock-Tales“ – Ein prachtvoll gefiederter und musikalischer Hühnerhaufen spielt tierisch-menschlicheSzenen zwischen und mit dem Publikum. Aufgeplusterte Streitgockel und zickige Glucken balgen sich umdie leckersten Körner und schönsten Misthaufen. Oder sind das gar menschliche Eitelkeiten, die das komödiantische Geflügel umtreibt? www.paspartout.de

MATTHIAS ROMIR
„SCHWARZ“ Diese Show ist wie guter Kaffee: bitter wie das Leben, schwarz wie die Zukunft,und doch auf seltsame Weise ein Genuss. „Schwarz“ vereint Matthias Romirs bisher wichtigste Stücke in der Rolle des Schwarzclowns zu einer bittersüßen Studieeines Clowns am Abgrund. Die schwerelose Leichtigkeit der Heliumballons bekommt in den Händen der kauzigen Kunstfigur auf Rollschuhen eine groteske Note. Aus dem verspielten Kampf mit den Tücken des Objekts entwickelt sich bald eine zugleich urkomische wie berührende Geschichte. Hier wird die Kunst des Scheiterns konsequent zu Ende gedacht. Expressive Jonglage trifft auf depressive Clownerie und naives Maskenspiel. „Schwarz“ ist ein Sammelsurium kurioser Einfälle und ein Bekenntnis zu großen Gefühlen. Eine Show, die unter die Haut geht, aber vor alle meines ist: zum Totlachen. www.matthiasromir.de

KLANGPOESIE
Die beiden jungen Künstler vom Niederrhein präsentieren selbstgeschriebene Kabarettstücke sowie Geheimtipps deutschsprachiger Chansons. Erleben Sie einen witzigen Abend mit Geschichten aus dem Alltagund tollen Stimmen. Getreu dem Motto: Drei sind meistens einerzu viel. Zumal, wenn einer knapp 500 kg wiegt. Die Drei haben sichim Konzertsaal gesucht und gefunden.Seit dem konnten sie wegen Mobilitätsschwierigkeiten nicht mehr dort weg. Was für sie und ihn ein haarsträubendes Unterfangen ist, ist für die Zuschauer ein wahres Vergnügen. Während auf dem einen kontinuierlich eingehackt wird, wechseln Wortgefechte mit versöhnlichen Balladen. Eins ist auf jeden Fall klar, es darf gelacht werden.Tamara, Eddy und das Klavier begegnen dem Alltag auf der Bühne. Die Musik wird das Sprachrohr der Probleme. Für die Wahrungder Ästhetik und die Wohlklänge ist die süße Stimme von Tamara verantwortlich, während Florian das Klavier misshandelt, dass ich des Öfteren sträubt. Alles inallem ein Programm mit vielen Ohrwürmern, überraschenden Wendungen und einer ganz klaren Botschaft. Drei sind einer zu viel! www.klang-poesie.de

HIGH SOCIETY
Erwartungsvolle Stille legt sich über den Platz, wenn die beiden grazilen Akrobatinnen geschickt die Tücher emporklettern, um in luftiger Höhe schwindelerregende Kunststücke zu vollführen. Nicht nur ihre technische Perfektion lässt das Publikum anschließend
begeistert applaudieren, vor allem sieht es einfach wunderschön aus, wie die beiden Künstlerinnen scheinbar schwerelos an den Bändern schweben – so leicht und zugleich so konzentriert.www.highsociety-artistik.de

PETER WEYEL – HERRHUNDERTPFUND
Herr Hundertpfund tourt seit über 25Jahren auf Festivals in ganz Europa. Scheinbar schlecht gelaunt präsentiert Herr Hundertpfund einartistisches Feuerwerk. Der direkte Kontakt zum Publikum, der wie zufällig entsteht, entwickelt sich zueiner mitreißenden Performance,
in der spektakuläre Tricks völlig beiläufig präsentiert werden. Ein kaputter Teller, ein dressierter Tigerund die neueste Unterhosenmode, lassen den Zuschauer sich fragen, ist Herr Hundertpfund wahnsinnig oder genial? Sicher keine gewöhnliche Show, sicher aber ein Spektakel, dass auf jeder Veranstaltung für Gesprächsstoff sorgt und viele begeisterte Fans hinterlässt. Herr Hundertpfund konnte in der Vergangenheit diverse Kleinkunstpreise gewinnen.www peterweyel.de

SOLSTIX & FRIENDS
Das ist Feuerkunst in Perfektion! Feuerwerk, Musik, Licht, Flammen und magische Momente anspruchsvoller Akrobatik zeigen die artistische Vielfalt dieser Performance. Lassen Sie sich entführen in eine atemberaubende Welt des Feuers und der flammenden Jonglage. Solstix & friends, das sind Valerie Ann Sealey und Steve Joshua Dyffort, Reinier und Janet Haenen vom Theater Liebreiz, Ron Kross von Inflammati und KlangFeuer. Diese Show darf man nicht verpassen! www.solstix.de

HOLZFEUERWERK
Es ist nun leider so, dass durch ein Feuerwerk nicht nur viel Freude, sondern auch viel Leid entsteht. Raketen und Kracher lösen Brändeaus und sorgen für folgenschwere Unfälle. Damit ist jetzt Schluss! Hans Krüger hat sich einen Kopf gemacht und das erste alternative, mechanische Holzfeuerwerk entwickelt. Ein Ökofeuerwerk ganz aus Holz – stinkt nicht, kracht nicht, knallt nicht! Hans Krügers Feuerwerk kann in geschlossenen Räumen abgefackelt werden: im Wohnzimmer,Bad, Veranda, Besenkammer und im Sitzen. Silvester brauchen wir nicht mehr raus in die Kälte. Nein, in der schönen warmen Wohnstube bewundern wirunser prächtiges Silvesterfeuerwerk aus heimischen Hölzern. Was da abgeht, ist mit Worten nicht mehr zu beschreiben, muss man gesehen haben, muss man dabei gewesen sein. www.holzfeuerwerk.de

MONSIEUR MACHT KUNST
Das mehrfach preisgekrönte Programm „Monsieur macht Kunst!-Humor in schwarz-weiß“ ist, mit und ohne Übertreibung, definitiv ein Highlight! Und wie eine Reisein eine andere Zeit. Mit dem Clown Monsieur ist man wieder am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Am Miniaturflügel begleitet ihn die Pianistin Nora Born musikalisch und macht das Stummfilmfeeling perfekt. Monsieur ist grimmig, tanzt auf dem Seil, jongliert und manipuliert allerlei Dinge und ganz besonders das Publikum. Ganz ohne Worte,bildgewaltig, beeindruckend und urkomisch! www.monsieur.today

Den kompletten Programmflyer können Sie hier herunterladen.

Eintritt/Preisinformation:

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kinder, Theater & Bühne, Markt & Fest, Open-Air


Kontakt:

Kurpark mit Konzertbühne

Mittelpromenade
23946  Ostseebad Boltenhagen


Kontakt:

Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen

Ostseeallee 4
23946  Ostseebad Boltenhagen

+49 (0)38825 3600
ostseebad@boltenhagen.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 21.07.2018, 17:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf