• swa_tmv_2, © CONCERTBÜRO ZAHLMANN GMBH
    swa_tmv_2

Staatliches Russisches Ballett Moskau

Schwanensee

Zur Winterzeit 2019/2020 kehren die Ausnahmetalente von Moskaus erfolgreichstem Tournee-Ensemble nach Deutschland zurück. Die traditionsreiche und mehrfach ausgezeichnete Compagnie unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew bringt mit Tschaikowskys „Schwanensee“ und „Der Nussknacker“ zwei Klassiker der russischen Ballettkunst auf über zwanzig verschiedene Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Tickets gibt es ab sofort auf www.srb-moskau.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die russischen Ballettklassiker „Schwanensee“ und „Nussknacker“ gehören nicht nur für Ballettfreunde zu einer besinnlichen Weihnachtszeit, wie die Schleife ans Geschenk oder die Lichter an den Christbaum. Kenner und Liebhaber schätzen dabei das Staatliche Russische Ballett Moskau vor allem für seine einmalig klare, reine und klassisch-russische Ballettkunst. Seit vier Jahrzehnten ist die Compagnie ein Garant für berauschende Bühnenbilder und prächtige Kostüme, vor allem aber für Anmut, Leidenschaft und höchste Perfektion.

Quelle: CONCERTBÜRO ZAHLMANN GMBH

Eintritt/Preisinformation:

48,65 € bis 70,50 €

Datum:

am Mo, 13.01.2020
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Theater & Bühne


Kontakt:

StadtHalle Rostock

Südring 90
18059  Rostock


Kontakt:

Concertbüro Zahlmann GmbH

Rotherstraße 17
10245  Berlin


Newsletter abonnieren » like uns auf