• Frankenkaponniere, © Tommy Jark
    Frankenkaponniere

Stadtwalltour Stralsund

Erleben Sie eine spannende Tour entlang der ehemaligen Festungswerke Stralsunds. Zahlreiche Belagerungen haben ihre Spuren hinterlassen. Wir machen uns auf den Weg, um diese ausfindig zu machen.

Stralsund hatte es im 17. und 18. Jahrhundert nicht leicht. Mehrere Belagerungen haben der Stadt immer wieder zugesetzt. Und trotzdem entwickelte sich aus dem Ort eine der größten Festungen im Ostseeraum. Bedeutende Persönlichkeiten wie Wallenstein, Carl XII. oder Napoleon prägten das städtische Antlitz. Aber auch der normale Bürger und der gemeine Soldat waren hier tätig und dürfen nicht vergessen werden. Wir versuchen die ehemalige Festung aus allen möglichen Perspektiven zu erkunden: Vom Kirchturm aus rekonstruieren wir die strategische Lage am Sund, archäologische Grabungen ermöglichen uns den Blick in die Erde hinein. Schilder erinnern an Könige, eingemauerte Kanonenkugeln an das Leid der schlichten Bevölkerung. Entdecken wir gemeinsam, wo Vergangenheit auf Gegenwart trifft.
Jede Tour beginnt um 10 Uhr und dauert rund 1,5 h. Treffpunkt ist das Stralsund Museum. Erwachsene 10 €, Kinder ab 6 J., Azubis und Studierende 6 €. Im Preis inbegriffen ist der Turmaufstieg. Wenn Sie diesen nicht bewältigen können oder möchten, nutzen sie das Kontaktformular auf der Webseite. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Datum:

vom 21.07. bis 15.09.


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Outdoor-Aktivität


Kontakt:

Stralsund Museum - Das Katharinenkloster

Mönchstraße 25 - 27
18439  Stralsund


Kontakt:

Festungstouren MV

Heinrich-Tessenow-Straße 5
18146  Rostock

+49 15785922991
info@festungstouren-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 15.09.2018, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf