• Lutz Gerlach und Ulrike Mai, © Lutz Gerlach und Ulrike Mai · Foto Peter Hoffmann ·
    Lutz Gerlach und Ulrike Mai

Ausverkauft: Konzert "Stiller Tag am Meer"

Unter dem Titel "Stiller Tag am Meer" – Classic meets Jazz & Barock trifft Bauhaus präsentieren die Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach Kompositionen des Malers und Bauhausmeisters Lyonel Feininger in Verbindung mit Werken von Johann Sebastian Bach.

Viele Menschen kennen Feininger als Maler, aber nur wenige wissen, dass dieser weltbekannte Künstler eigentlich Musiker werden wollte und ein glühender Verehrer von Bach war. Seine Kompositionen sind stark von diesem Barockmeister der Klaviermusik beeinflusst.

Der Pianist Lutz Gerlach hat sowohl die Werke von Feininger als auch von Bach neu bearbeitet. In Begleitung seiner Partnerin Ulrike Mai lässt er alle Themen im Original erklingen und stellt sie dann in moderne "jazzige" Kontexte.

Das Konzertprogramm schafft auch eine besondere Verbindung zum Kunstmuseum in Ahrenshoop, das Werke Feiningers in seiner ständigen Sammlung besitzt und bereits mehrfach ausgestellt hat. Der berühmte Maler hielt sich zu Lebzeiten auch einige Male hier in der Region auf und ließ sich sowohl von dem Künstlerort als auch der Stadt Ribnitz Damgarten für seine Motive inspirieren.

Eintritt/Preisinformation:

Eintritt:

  • 18 €
  • 12 € für Kinder bis 14 Jahre

Tickets erhalten Sie hier:

  • Kurverwaltung Ahrenshoop
  • Ticket-Onlineshop zzgl. Gebühren

Einlass 19.30 Uhr

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

  • Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen
  • Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung wird dringend empfohlen
  • Angabe der Personalien vor Ort von jedem Besucher

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik


Kontakt:

Kunstmuseum Ahrenshoop

Weg zum Hohen Ufer 36
18347  Ahrenshoop


Kontakt:

Kurverwaltung Ahrenshoop

Kirchnersgang 2
18347  Ostseebad Ahrenshoop

+49 (0)38220 666610
info@ostseebad-ahrenshoop.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Dienstag, 21.07.2020, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close