• Am Moor, © Paul Blei
    Am Moor

Stimmen im Moor

Naturkundliche Führung entlang der Überschwemmungsflächen des "Großen Rosins", eines der artenreichsten Moore im Land.

Wir lauschen der Stimmvielfalt am Sumpf und versuchen einzelne Tiere herauszuhören. Über den Höreindruck kommen wir ihrem Wesen näher. Die meisten Arten sind in der Hochzeit der sommerlichen Aktivität. Vögel, Amphibien, Fledermäuse und Insekten nutzen die kurzen Nächte und langen Tage im Moor und werden in der Dämmerung besonders aktiv. So kann man Rallen grunzen, Möwen lachen und Schwirle schlagen hören. Die unzähligen Arten fügen ihre Laute zu einem einmaligen Orchester zusammen und bilden eine unvergessliche Geräuschkulisse. Der Ursprung des Peenetals, zu recht als "Amazonas des Nordens" bezeichnet, ist in vieler Hinsicht ein besonderer Ort. Unter fachlicher Begleitung bekommen Sie interessante Informationen zu dem Konzert am Wasser.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Natur

Kontakt:

Kützerhof

17159  Kützerhof


Kontakt:

Freiberuflicher Landschaftsökologe

Zum Goldenen Frieden 4
17166  Carlshof

+49 1703880162
paulblei@posteo.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Dienstag, 25.06.2019, 20:00 Uhr
  • Freitag, 28.06.2019, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close