• Super-Oldy-Party, © Eckhard Podack
    Super-Oldy-Party

ABGESAGT: Super-Oldie-Party

Nach Corona-Pause 2020 wird in der Kongresshalle wieder gefeiert.

 Frohe Kunde für alle Fans der Güstrower Super-Oldie-Party: Sie findet nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr wieder statt. „Weil wir 2020 trotz Ausfalls mitzählen, wird es die 25. sein“, sagt Veranstalter Eckhard Podack mit seiner Agentur Nordmusik Promotion und freut sich schon auf den 30. Oktober, wenn er es um 20 Uhr auf der inzwischen in Güstrow und in der weiteren Umgebung legendären Party-Schaffe in der Sport- und Kongresshalle krachen lässt.

„Die Party-Fans sind heiß aufs Tanzen und Feiern bis zum Abwinken. Lange genug warten sie ja drauf. Deshalb habe ich die Vorbereitungs-Maschine angeworfen und bin guter Dinge, dass alles unter den Corona-Forderungen über die Bühne geht“, sagt Podack. 

Mit dem Programm erfüllt Eckhard Podack trotz des Namens Super-Oldie-Party Wünsche aus allen musikalischen Richtungen seit den 1960er-Jahren. „Ich weiß um den Kult-Status der Party und ziehe deshalb wieder alle Register“, verspricht Podack. Er werde das Feten-Volk auf eine musikalische Reise in die Welt des Rock’n’Roll, der Oldies but Goldies, aber auch der 80er-Kulthits, der Schlager und der aktuellen Hit-Giganten mitnehmen.

Dazu bereitet er wie in den vergangenen drei Jahren einen Budenzauber auf drei Floors vor. Für den Live-Floor hat er den Beat-Club Leipzig engagiert. „Die Jungs sind immer gut drauf, wenn es um eine Oldie-Schaffe wie bei uns geht. Sie spielen die Klassiker der 1960er- und 1970er-Jahre, Beatles, Stones, Lords, T. Rex und mehr. Das wollten sie schon im Vorjahr zeigen, werden es dieses Jahr aber garantiert nachholen. Deshalb sitzen sie schon fast auf ihrem gepackten Equipment“, weiß Podack zu berichten. In ihrer Vita ragen besonders ihre Auftritte als Vorband solcher Legenden sowie Hit-Größen wie The Hollies, The Rubettes, Dave Dee, Suzi Quatro und Chris Norman heraus.

Live und authentisch sind auch wieder The Herolds dabei. Sie gehören zu dieser Party dazu. 1966 gründeten sie sich als Schulband in der Erweiterten Oberschule „John Brinckman“ Güstrow und schrieben regionale Musikgeschichte mit. Die Jungs rockten damals im Jugendklubhaus, in der „Alten Mühle“, im Kurhaus, auf Dörfern und in Betrieben.

Im Floor Nummer 2 wird sich in der Halle DJ Dr. Cult austoben. Der Stralsunder, der als der Party-König im Norden gilt, bringt den ultimativen Mix von den 1980er-Jahren bis in das Heute mit. „Kein Wunsch bleibt unerfüllt“, verspricht er dem Party-Volk. Moderiert wird der Abend professionell vom Rostocker Dave Schwarz.

Karten sind ca. ab der 40. KW in der Güstrow-Information erhältlich.

Datum:

am Sa, 30.10.2021
um 20:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Tanz,Party & Disco

Kontakt:

Sport- und Kongresshalle

Speicherstraße 8
18273  Güstrow


Kontakt:

Nordmusik Promotion | NMP

Willy-Schröder-Straße 4
18273  Güstrow


Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close