• Gesteinsgarten Hohen Mistorf, © J. Koch
    Gesteinsgarten Hohen Mistorf

Tag des Geotops

Zum Geopark zählen 9 Aktionszentren – eins davon ist die Mecklenburgische Schweiz.

Der Geopark Mecklenburgische Eiszeitlandschaft wurde im Sommer 2002 eröffnet. Er befindet sich im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns und erstreckt sich über eine Fläche von rund 5000 qkm . Zum Geopark zählen 9 Aktionszentren – eins davon ist die Mecklenburgische Schweiz. Hier eröffnete der pensionierte Lehrer und Hobby-Geologe Hermann Negnal bereits im Oktober 2002 auf seinem Privatgrundstück in Hohen Mistorf einen Findlingsgarten und unterbreitet seitdem geologisch interessierten Gästen und Einheimischen ein entsprechendes Angebot. Zum Geschiebeinventar des Findlingsgartens gehören Magmatische Gesteine, wie z. B. verschiedene Granitsorten; Metamorphe Gesteine, wie Gneis oder Quarzit und verschiedene Sedimente.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Natur

Kontakt:

Gesteinsgarten Hohen Mistorf

Lindenweg
17166  Hohen Mistorf


Kontakt:

Gesteinsgarten Hohen Mistorf

Lindenweg
17166  Hohen Mistorf


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 09.09.2017
Newsletter abonnieren » like uns auf