• Besucher blicken in den großen Maschinenraum der KTS, © Torsten Heinrichs
    Besucher blicken in den großen Maschinenraum der KTS
  • Besucher an Deck des Kleinen Torpedoschnellbootes KTS "925", © Torsten Heinrichs
    Besucher an Deck des Kleinen Torpedoschnellbootes KTS "925"
  • Besuchern wird das Bordgeschütz der KTS erklärt, © Torsten Heinrichs
    Besuchern wird das Bordgeschütz der KTS erklärt

Tag des offenen KTS-Bootes

Als September-Highlight veranstaltet das Luftfahrttechnische Museum Rechlin letztmalig in diesem Jahr am 16.September von 10:30 bis 16:30 Uhr den Tag des "Offenen KTS-Bootes" in der Saison 2017.

Schauen Sie hinein in das best erhaltene Torpedoschnellboot der NVA-Volksmarine - dem schnellsten Boot der Ostsee, das einst über 100 km/h erreichte. Motorräume, Luken und Kommandostand werden an diesem Tag für die Besucher geöffnet. Wieder mit an Bord - ehemalige Besatzungsmitglieder, von den Sie viel Wissenswertes erfahren über ein Schiff, dessen Rumpf in Rechlin gefertigt und verhüllt zur Peenewerft nach Wolgast transportiert wurde, um dort ausgebaut zu werden. Mit an Bord wird auch ein Kampfanzug der Besatzung sein, den wir als Leihgabe vom Vorsitzenden des Marinehistorischen- und Heimatvereins Dranske erhalten haben.

Kommen Sie am 16. September an Bord Sie und erleben Sie im Rahmen Ihres Museumsbesuchs zusätzlich die seltenen Einblicke in das schnellste jemals für die Ostsee gefertigte Marineschiff. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Regenschauern die Luken zeitweise schließen müssen, da es sich um ein Außenexponat unserer Ausstellung handelt.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Maritim


Kontakt:

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

Am Claassee 1
17248  Rechlin


Kontakt:

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

Am Claassee 1
17248  Rechlin

+49 39823 20424
info@luftfahrttechnisches-museum-rechlin.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 16.09.2017, 10:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf