• Rico Gatzke, © Moritz Darmstadt
    Rico Gatzke
  • Konstantina Stankow, © Konstantina Stankow
    Konstantina Stankow
  • Krzysztof Lukas, © Krzysztof Lukas
    Krzysztof Lukas

"Tastenschlacht"

Seit September letzten Jahres gibt es einen konzerttauglichen Flügel in St. Johannis – Grund genug, dass im Rahmen der 27. Internationalen Orgeltage Neubrandenburg Orgel und Flügel gegeneinander antreten. Es gibt einen musikalischen Wettstreit, ob die Musik von Joh. Seb. Bach im Original (für Orgel) oder in Bearbeitungen großer Pianisten wie Franz Liszt, Ferruccio Busoni und Max Reger (für Klavier zwei- und vierhändig) besser klingt. Es spielen der polnische Organist Krzysztof Lukas sowie die Pianisten Konstantina Stankow und Rico Gatzke.

Krzysztof Lukas erhielt seine musi kalische Ausbildung zunächst in Polen und dann in Deutschland, Holland und in der Schweiz. Seine Lehrer waren Julian Gembalski in Katowice, dann Jon Laukvik in Stuttgart, Ton Koopman in den Haag und Guy Bovet in Basel.
Seit seinem 18. Lebensjahr war er Preisträger bei nationalen und internationalen Orgelwettbewerben. Konzertreisen führten ihn in viele europäische, asiatische und nordafrikanische Länder. CD- Fernseh- und Rundfunk aufnahmen sind in mehreren europäischen Ländern entstanden. Er promovierte an der Staatlichen Musikhochschule „Karol Szyma nowski“ in Kattowitz und ist dort Professor für Orgel.
www.k-lukas.com

Konstantina Stankow, geboren in Warna (Bulg.), besuchte die Spezialschule für Musik in Berlin und gewann bereits als junge Pianistin zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Von 2001 bis 2008 studierte sie Klavier bei Prof. Karl-Heinz Will an der Hochschule für Musik Rostock. Seit 2009 arbeitet Konstantina Stankow als freiberufliche Pianistin und Klavierpädagogin; seit 2017 ist sie in einer Festanstellung an der Musikschule Kon.centus tätig.

Rico Gatzke stammt aus Neustrelitz und studierte an der Musikhochschule Rostock Klavier und Klavierduo. Zahlreiche Aus zeichnungen und Preise bei Internationalen Wettbewerben legten den Grundstein für eine umfangreiche Konzerttätigkeit als Solist wie auch als Kammermusikpartner (u. a. beim Musik
Sommer M-V, Chopin-Festival Posen, Festspiele Mecklenburg-Vorpom mern, Usedomer Musikfestival). Rundfunk- und Fern seh auf nahmen sowie Jurytätigkeit bei nationalen und inter natio nalen Wettbewerben runden seine künstlerische Tätigkeit ab. Seit 2005 ist Rico Gatzke Dozent für Klavier an der Musikhochschule Rostock.
www.rico-gatzke.de

Eintritt/Preisinformation:

Der Eintritt ist nicht frei - aber wir leisten uns den Eintritt auf Spendenbasis. Damit kann und soll jeder nach seinen Möglichkeiten zur Finanzierung beitragen. Kultur ist nicht kostenlos zu gestalten, aber sie soll zugänglich sein.

kostenlose Veranstaltung

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kirchliche Veranstaltung, Klassik


Kontakt:

Klosterkirche St. Johannis Neubrandenburg

2. Ringstraße 203
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

Ev. Kirchengemeinde St. Johannis Neubrandenburg

2. Ringstraße 203
17033  Neubrandenburg

+49 395 56393980
info@musik-an-sankt-johannis.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 03.05.2019, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf