• Kaspar Panizza, © pixelplug.de
    Kaspar Panizza

„Teufelskatz“

Krimilesung mit Kaspar Panizza

Franz Gruber, ein ehemaliger Priester, heute beim Sozialamt in München tätig, wurde ermordet. Es sollte wie ein Herzinfarkt aussehen, wenn es da nicht ein paar kuriose Details gäbe… Kommissar Steinböck und sein Team übernehmen die Ermittlungen.

Bei dieser Inhaltsangabe könnte es sich um einen ganz gewöhnlichen Krimi handeln. Wenn, ja wenn der Mörder nicht ein etwas einfältiger Profikiller und der Nachbar des Toten ein Anhänger des fliegenden Spaghettimonsters wäre. Dazu kommen Frau Merkel, die ständig meckernde Katze des Kommissars und der humorvolle Schreibstil des Autors. Mit diesen Zutaten wird „Teufelskatz“ zu einem spannenden und ungewöhnlichen Kriminalroman, mit einem durchaus ernsten Hintergrund.

Eintritt: 10,00 € | mit Kurkarte 8,00 €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Max Hünten Haus Zingst

Schulstraße 3
18374  Zingst


Kontakt:

Kur- und Tourismus GmbH

Seestraße 56
18374  Ostseeheilbad Zingst


Alle Veranstaltungstermine

  • Dienstag, 06.02.2018, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf