• cover-herbst89
    cover-herbst89

Texte & Tannine

"Herbst 89 in Waren (Müritz) - Lesung und Gespräch

Im Sommer und Herbst '89 kam es in der DDR zu einer später als Friedliche Revolution bezeichneten Entwicklung. In Waren (Müritz) verließen die Menschen am 16. Oktober 1989 zum ersten Mal die schutzgebenden Mauern der Kirchen und trugen ihre Unzufriedenheit und ihren Protest auf die Straßen. Unter den zunächst wenigen, bald immer mehr werdenden Aktiven herrschte noch Furcht und Hoffnung. Unterschiedliche Erfahrungen und Beweggründe ließen sie die Angst überwinden. Dreißig Jahre, eine Generation später, haben sie sich erinnert und das Erlebte aufgeschrieben. Entstanden ist ein vielfarbiges Mosaik, welches zu einem Bild des Herbstes 1989 in Waren zusammenwächst. Das Buch „Herbst 89 in Waren (Müritz)“ liefert nicht nur Daten und Fakten zu den damaligen Ereignissen, sondern zeigt sehr persönliche Intentionen, Befürchtungen, Hoffnungen und Zuversichten der Autor*innen.

Wir laden ein zur Lesung und zum Gespräch mit Gisela Bauer, Regina Kascheike, Dr. Thomas Müller, Heiner Dittrich und Dr. Klaus Kremp.

Aufgrund der geltenden Regelungen zur Durchführung von Veranstaltungen sind die Plätze begrenzt. Karten sind im Vorverkauf für 6,00 €erhältlich.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Haus des Gastes

Neuer Markt 21
17192  Waren (Müritz)


Kontakt:

Haus des Gastes

Neuer Markt 21
17192  Waren (Müritz)

03991 7477917
haus-des-gastes@waren-tourismus.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 23.09.2020, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close