• Clive Carroll, © Künstler
    Clive Carroll

Naturklänge 2018 - "The Furthest Tree" mit Clive Carroll (Gitarre)

Auch in diesem Jahr sind die Naturklänge wieder zu Gast am östlichen Zipfel der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, am Schlösschen Sundische Wiese hinter Zingst.

"Der ferne Baum" heißt die aktuelle CD und das Programm des britischen Gitarristen Clive Carroll. Mitten im Nationalpark am Schlösschen Sundische Wiese unter einer alten Eiche kommt er ihm ganz nah und wird von einem der weltweit größten Virtuosen auf seinem Instrument musikalisch beschrieben. Neben seinen Solokonzerten steht und stand er u.a. mit der Gitarrenlegende Thommy Emmanuel auf der Bühne, tourte mit seinem Mentor John Renbourn über die Kontinente und spielte u.a. auch auf privaten Events von Madonna. Das Repertoire von Clive Carrol reicht von Blues über Jazz und irischem Folk bis hin zur klassischen Musik. All diese Stile verbindet er mit einer ganz eigenen musikalischen Handschrift. Die Fachpresse nennt ihn ein "unfassbares und einzigartige Talent auf der akustischen Gitarre". Im 2. Teil des Abends wird dieser außergewöhnliche Musiker auch gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter Lutz Gerlach am Piano zu erleben sein. Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Gastspiel.

Eintritt/Preisinformation:

ab 15,- €

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Jazz & Chanson, Klassik, Open-Air


Kontakt:

Schlösschen Sundische Wiese

Landstraße 19
18374  Zingst


Kontakt:

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst

Barther Straße 16
18314  Löbnitz

038324-6400
info@tv-fdz.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Mittwoch, 15.08.2018, 20:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf