• Müther-Turm in Binz | gebaut 1981 | heute Außenstelle des Binzer Standesamtes, © Kurverwaltung Ostseebad Binz
    Müther-Turm in Binz | gebaut 1981 | heute Außenstelle des Binzer Standesamtes

Themenwoche ULRICH MÜTHER - Der Landbaumeister von Rügen

Forum | Ausstellung | Touren | Workshops

Er gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten des Ostseebades Binz: Der Landbaumeister und Hyparschalen-Spezialist Ulrich Müther (1934-2007). Seine spektakulären Bauten sind in Beton gegossene Leichtigkeit und architektonische Perlen der Moderne. Im Jubiläumsjahr „700 Jahre Binz“ erinnert die Kurverwaltung des Ostseebades an diesen Visionär und dessen international anerkanntes Werk.

Täglich | 9.00-18.00 Uhr
Sonderausstellung ULRICH MÜTHER - Pläne | Fotos | Modelle
Ort: Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Straße 7

Täglich | 15.00-17.00 Uhr 
UFO OFFEN – Ein- und Ausblicke im Müther-Turm

Ort: Strandpromenade | Strandabgang 6

Montag, 17. September | 10.00 Uhr 
Ortsführung spezial: Die Schalenbauten von Binz

Tour-Ende ca. 12.00 Uhr am Haus des Gastes, anschließend Möglichkeit zur Besichtigung der Sonderausstellung ULRICH MÜTHER
Treff: Haltestelle Reisebusse (Kreisverkehr) | Teilnahme kostenfrei

Montag, 17. September | 14.00-15.00 Uhr
„Geht nicht, gibt’s nicht“ - Workshop: Wie aus Geraden doppelt gekrümmte Flächen werden

Ort: Haus des Gastes, Raum Müther, Heinrich-Heine-Straße 7 | Teilnahme kostenfrei

Dienstag, 18. September | 19.30 Uhr 
„Von leuchtenden Blüten bis zu klingenden Schalen: Visionen für Müthers Erbe in Binz“ -
Offenes Forum mit Studenten der Hochschule Wismar mit anschließendem Dialog zur Umsetzung der Ideen

Gäste: Prof. Philip Kurz (Geschäftsführer Wüstenrot Stiftung), Prof. Matthias Ludwig (Müther-Archiv | Hochschule Wismar) und Zeitzeugen | Einwohner und Gäste herzlich willkommen!
Ort: Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Straße 7

Mittwoch, 19. September | 20.00 Uhr
Multimediavortrag: Spannweiten

Müther-Bauten in der DDR - Eine Zeitreise in Bild und Ton mit Torsten Seegert
Ort: Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Straße 7 | Teilnahme kostenfrei

Donnerstag, 20. September | 14.00 Uhr
Auf Müthers Spuren – unterwegs mit einem Experten
Exklusive Bustour Binz - Baabe - Sellin - Binz

Preis: 20 € mit Kurkarte | 24 € ohne Kurkarte | Treff: Haltestelle Reisebusse (Kreisverkehr)
Voranmeldung erforderlich: Im Haus des Gastes, Telefon 038393|148148, Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen |
Tour-Ende ca. 17.30 Uhr am Müther-Turm an der Strandpromenade

Freitag, 21. September | 10.00-11.00 Uhr
„Geht nicht, gibt’s nicht“ | Workshop: Wie aus Geraden doppelt gekrümmte Flächen werden

Ort: Haus des Gastes, Raum Müther, Heinrich-Heine-Straße 7 | Teilnahme kostenfrei

Freitag, 21. September | 19.00 Uhr
Sonder-Foto-Tour: Blaue Stunde - Weiße Schale
mit dem Binzer Fotografen Mirko Boy

Preis: 39 € p.P. (Buchung im Haus des Gastes oder online)                                     
Dauer: ca. 2 Stunden | Infos unter touren.ruegenfotos.de     
Treff: Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Straße 7 (Hintereingang)

(Änderungen vorbehalten | Stand: Juni 2018)

Eintritt/Preisinformation:

Kostenpflichtig:
Bustour am 20. September 2018 um 14.00 Uhr - 20 € | 24 €
Sonder-Foto-Tour am 21. September 2018 um 19.00 Uhr - 39 €

Bei allen weiteren Veranstaltungen ist die Teilnahme kostenfrei.

ab 20,00 € pro Person

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Führungen & Touren, Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Haus des Gastes Binz

Heinrich-Heine-Straße 7
18609  Ostseebad Binz


Kontakt:

Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz

Heinrich-Heine-Straße 7
18609  Binz

+49 38393 148148
info@ostseebad-binz.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Montag, 17.09.2018, 09:00 Uhr
  • Dienstag, 18.09.2018, 09:00 Uhr
  • Mittwoch, 19.09.2018, 09:00 Uhr
  • Donnerstag, 20.09.2018, 09:00 Uhr
  • Freitag, 21.09.2018, 09:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf