• Reste der Festungsbauten auf dem Dänholm, © Tommy Jark
    Reste der Festungsbauten auf dem Dänholm

Tour "Brückenkopf Dänholm"

Der Dänholm war von jeher Schutzschild und Bedrohung gleichermaßen für Stralsund. Kommen Sie mit auf eine kleine Tour über die Insel, um die Spuren der Belagerung von 1628 zu entdecken.

Der Dänholm spielte in Wallensteins Belagerung von 1628 eine entscheidende Rolle. Mit ihm stand und fiel die Herrschaft über den städtischen Hafen. Noch heute befinden sich auf der Insel Reste der Befestigungen, mit denen man die Insel zu halten versuchte. Wir gehen diesen Relikten auf die Spur und schauen uns an, welche Rolle der Dänholm 1628 spielte und was in den Jahrhunderten danach aus ihm wurde. Neben technischen und architektonischen Denkmalen erwartet Sie ein Streifzug durch die politische Landschaft Vorpommerns im beginnenden 17. Jahrhundert und ein Überblick zur strategischen Bedeutung Stralsunds für die Ostseestaaten.
Jede Tour dauert rund 1,5 h, Treffpunkt ist der Parkplatz des Marinemuseums Dänholm. Erwachsene 12 €, Kinder ab 6 J., Azubis und Studierende 6 €. Im Preis inbegriffen ist der Eintritt für das Marinemuseum Dänholm.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Markt & Fest


Kontakt:

Insel Dänholm

18439  Stralsund


Kontakt:

Festungstouren MV

Heinrich-Tessenow-Straße 5
18146  Rostock

+49 15785922991
info@festungstouren-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 21.07.2018, 12:00 Uhr
  • Samstag, 21.07.2018, 15:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf