• Bastion der Prosnitzer Schanze, © Tommy Jark
    Bastion der Prosnitzer Schanze

Tour Prosnitzer Schanze

Während der Belagerung Stralsunds durch Wallenstein wurde die Prosnitzer Schanze errichtet - und später hart umkämpft. Kommen Sie mit auf eine spannende Tour zum Schauplatz des Geschehens, wo wir die Ereignisse von 1630 rekonstruieren.

Kaum eine Schanze ist so gut erhalten und hat so viel zu erzählen wie die Prosnitzer Schanze auf Rügen. Als Stralsund belagert wurde, versuchte Wallenstein den Seeweg zu sperren und die Stadt auszuhungern. Erst 1630 konnten die Stralsunder sich aus diesem Klammergriff endgültig befreien und in harten Kämpfen die Schanze erobern. Anstatt sie abzureißen wurde sie für die Festung genutzt und blieb uns bis heute erhalten.
Wir schauen uns den originalen Schauplatz an. Karten und Zeitzeugenberichte liefern uns genug Stoff, um die Kämpfe exakt nachvollziehen zu können. Mit etwas Glück und gutem Wetter gibt es sogar eine passende Hintergrundbeschallung aus Stralsund.
Jede Tour wird rund 1,5 h dauern; festes Schuhwerk ist angebracht. Treffpunkt ist der Hof Prosnitz vor der Schanze. Erwachsene 6 €, Kinder ab 6 J., Azubis und Studierende 4 €.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren


Kontakt:

Prosnitzer Schanze

18574  Gustow OT Prosnitz


Kontakt:

Festungstouren MV

Heinrich-Tessenow-Straße 5
18146  Rostock

+49 15785922991
info@festungstouren-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 22.07.2018, 11:00 Uhr
  • Sonntag, 22.07.2018, 14:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf