• Film, © pixabay.com
    Film
  • Zeltkino Vitte, © Hafen- und Kurbetrieb
    Zeltkino Vitte

Traumfabrik

D, 2019, 125 min., FSK: 6

Im Sommer des Jahres 1961 ist das DEFA-Filmstudio in Potsdam-Babelsberg ein
magischer Ort, voller Kreativer, die in Aufbruchsstimmung sind. Emil Hellwerk (Dennis
Mojen) wurde vor Kurzem frisch aus der Nationalen Volksarmee (NVA) entlassen und
steht nun vor den ehrwürdigen Toren des Filmproduktionsstudios und hat dank seines
Bruders Alex (Ken Duken), der dort als Stuckateur arbeitet, eine Anstellung als Komparse
bekommen. Emil kann mit der glamourösen Filmwelt zwar nicht viel anfangen, doch
Alternativen gibt es für ihn auch nicht. Eines Tages lernt er am Filmset die französische
Tänzerin Milou (Emilia Schüle) kennen, von der er sofort fasziniert ist. Das Glück der
beiden scheint perfekt, doch dann werden die Grenzen geschlossen und die beiden
auseinandergerissen

Eintritt/Preisinformation:

6,50 €

Datum:

am Sa, 04.01.2020
um 15:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Kino


Kontakt:

Zeltkino Hiddensee

Achtern Diek 21
18565  Vitte


Kontakt:

Hiddenseer Hafen- und Kurbetrieb

Norderende 162
18565  Vitte

+49 38300 642-29
marketing@seebad-hiddensee.de


Newsletter abonnieren » like uns auf