Unerhörte Orte: Korbwerk Heringsdorf

Eine musikalische Reise durch die Produktionsräume der ältesten Strandkorbmanufaktur Deutschlands

Künstler
Martynas Levickis Akkordeon
Quartonal Vokalensemble
Franz Albers und Käpt'n Kruse Gesang , Klavier

Festspielpreisträger Martynas Akkordeon und das Vokalensemble Quartonal auf musikalischer Reise durch die Produktionsräume der ältesten Strandkorbmanufaktur Deutschlands


Auftakt: Einblicke in den Fertigungsprozess des Strandkorbes und Strandkorbkonzert mit dem Seefrauen-Duo Franz Albers und Käpt’n Kruse

SAINT-SAËNS Serenade d’hiver
WORMSBÄCHER De Hamborger Kocksmaat
BACH Präludium aus: Englische Suite Nr. 2 a-Moll BWV 807
GUBAUDULINA De Profundis
PRIGGE Heut‘ geht es an Bord
SCHULTZE Nimm‘ uns mit Kapitän auf die Reise
Musik von HANS ALBERS u. a. 

Maritime Klänge, wo sonst Designer, Tischler und Korbflechter am Werk sind: Der Akkordeonist und Preisträger Martynas und das Vokalensemble Quartonal machen die Produktionsräume der ältesten Strandkorbmanufaktur Deutschlands zu einem bislang „unerhörten“ Konzertort. Außerdem locken Einblicke in den Fertigungsprozess des Strandkorbs sowie ein Strandkorbkonzert mit dem Seefrauenduo Franz Albers und Käpt’n Kruse.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Musikland MV


Kontakt:

Korbwerk Heringsdorf GmbH & Co. KG

Waldbühnenweg 2
17424  Heringsdorf


Kontakt:

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Lindenstraße 1
19055  Schwerin

+49 (0)385 59185-0
kartenservice@festspiele-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Sonntag, 07.08.2016, 16:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf