• "Vorwärts"-Hallen Schwerin, © Ecki Raff
    "Vorwärts"-Hallen Schwerin

Unerhörte Orte: "Vorwärts"-Hallen Schwerin

Auf den Spuren des ehemaligen Kraftfahrzeuginstandsetzungswerkes "Vorwärts" Schwerin

Leitung
Christoph Altstaedt
Künstler
junge norddeutsche philharmonie
Vilde Frang Violine
Nicolas Altstaedt Violoncello
Anna Thalbach

Auftakt: Musikalisch Erkundung der Werkshallen mit Kammermusikensembles der jungen norddeutschen philharmonie
Konzert: Die „Vorwärts“-Hallen erzählen ihre Geschichte
junge norddeutsche philharmonie · Vilde Frang Violine · Nicolas Altstaedt Violoncello · Christoph Altstaedt Leitung · Anna Thalbach Sprecherin
Lesung mit Werken für Violine und Violoncello
Strawinski Le Sacre du Printemps 

Klassische Musik, wo einst Autos repariert wurden: Die Festspiele machen das ehemalige Kraftfahrzeuginstandsetzungswerk „Vorwärts“ Schwerin zum Konzertort. Nach einer musikalischen Erkundungstour durch die heute leeren Werkshallen erklingt mit der jungen norddeutschen philharmonie Strawinskis Le Sacre du printemps in der spektakulären Kulisse. Die Preisträgerin in Residence Vilde Frang bringt zusammen mit Nicolas Altstaedt Duos für Violine und Violoncello zu Gehör, die von einer Lesung zur Geschichte des Unerhörten Ortes mit Anna Thalbach begleitet werden.

Veranstaltungsgäste mit Hörbehinderung können eine drahtlose, frequenzmodulierende Signalübertragungsanlage (FM-Anlage) ausleihen.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Klassik, Musikland MV, Open-Air


Kontakt:

Ehemaliges Werksgelände des KIW Vorwärts Schwerin

Mittelweg 7
19053  Schwerin


Kontakt:

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Lindenstraße 1
19055  Schwerin

+49 (0)385 59185-0
kartenservice@festspiele-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 05.08.2016, 19:30 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf