Vernissage - Martin Hoffmann, Grafiker

Martin Hoffmann schafft es, aus Papierschnipseln Köpfe dazustellen, die sehenswert sind.

Martin Hoffmann
1948 in Halle an der Saale geboren
bis 1975 in Halle und Berlin: Mathematikstudium und Graphik-Abendstudium
1974/75 Arbeit in der Druckerei Graetz Berlin
seit 1975 freiberuflicher Maler und Graphiker


1976 – 86 Kursleiter im Pankower Kunstzirkel »Palette Nord«

ab 1977 Privileg für gelegentliche Reisen nach Westberlin und Westeuropa

ab 1980 selbstverlegte Plakate - gedruckt von der Druckerei Graetz

seit 1981 Mitbegründer und Teilnehmer des Friedenskreises in der evangelischen Kirchengemeinde Alt-Pankow

seit 1981 Gemeinsames Leben mit Tinka Wolf – ab 1982 und 1984 mit Helene und Anton

1990 Mitinitiator beim Aufbau der Arbeit von »amnesty international« in der DDR bzw. in den östlichen Bundesländern

seit 1991 Erweiterung der Arbeit: Buchgestaltungen und Gebrauchsgrafik, Grafikdesign

seit 2000 Collagen »Köpfe«

seit 2008 Teilumzug nach Hamburg

2001 Arbeitsstipendium des Kulturfonds

2004 Stipendium »Stadtschreiber zu Rheinsberg«

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Kontakt:

Schlosskapelle Remplin

Schloßstraße 15
17139  Remplin


Kontakt:

Kunstförderverein Schlosskapelle Remplin e.V.

Schloßstraße 15
17139  Remplin

+49 163 869 36 32
info@kunst-kapelle.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 06.07.2018, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf