• 16zu9jantzen, © LAKD MV
    16zu9jantzen

Vom Goldenen Zeitalter zum Blutigen Gold: Wie das Schlachtfeld im Tollensetal die Sicht auf die Bronzezeit veränderte

Vortrag von Dr. Detlef Jantzen, Landesarchäologe von Mecklenburg-Vorpommern, im Rahmen der Sonderausstellung "BLUTIGES GOLD - Macht und Gewalt in der Bronzezeit"

Die Menschen der Bronzezeit waren Bauern und Viehzüchter, äußerst geschickte Handwerker und gut vernetzte Händler. Bildliche Darstellungen und Verzierungen belegen einen weitreichenden Austausch nicht nur in materieller, sondern auch kultureller Hinsicht. Wie passt das Ausmaß an Gewalt im Tollensetal in dieses Bild? Und welche Rückschlüsse auf Sozialstruktur und Herrschaftssystem lassen sich aus den Befunden im Tollensetal ableiten. Landesarchäologe Dr. Detlef Jantzen blickt über das Tal hinaus in die Welt der Bronzezeit vor über 3200 Jahren ein.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung, Vortrag & Wissenschaft

Kontakt:

Regionalmuseum Neubrandenburg (Franziskanerkloster)

Stargarder Straße 2
17033  Neubrandenburg


Kontakt:

Regionalmuseum Neubrandenburg (Franziskanerkloster)

Treptower Straße 38
17033  Neubrandenburg

03955551270
info@museum-neubrandenburg.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 17.09.2020, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close