• Scandlines-Fähre "Berlin" auf der Fährlinie Rostock-Gedser-Rostock, © Scandlines Deutschland GmbH
    Scandlines-Fähre "Berlin" auf der Fährlinie Rostock-Gedser-Rostock

Vortragsreise auf der Fähre "Berlin"

Wir laden Sie ein zu einer Vortragsreise auf der Scandlines-Fähre "Berlin". Auf der Fahrt nach Gedser hält Kapitän Hans-Hermann Diestel einen spannenden und interessanten Vortrag zum Thema "Mord und Totschlag Auf See". Auf der Rückfahrt nach Rostock gibt es ein reichhaltiges Skandinavisches Buffet

In einem spannenden Vortrag berichtet Kapitän Hans-Hermann Diestel, auch aus eigenem Erleben, über Gewalt auf See. Von Anfang an dürfte die Schifffahrt mit dem Vergießen von viel Blut durch Räuberei, Piraterie, Schmuggel und Auseinandersetzungen an Bord verbunden gewesen sein. Darauf reagierte schon das Seerecht der führenden Hansestädte wie Hamburg, Visby oder Riga, indem es dem Kapitän einen besonderen Schutz angedeihen ließ. An dem Blutvergießen hat sich bis heute nichts geändert. Brutale Überfälle auf Schiffe durch Piraten, das Töten von Überschmugglern durch Besatzungen und Kapitäne, blutige Auseinandersetzungen an Bord, in denen Seeleute und Kapitäne sowohl Opfer als auch Täter sind, nimmt die Öffentlichkeit kaum war, sind aber Alltag eines unverändert gefährlichen Berufes.
Kapitän Diestel widmet sich diesem Thema in einem spannenden Vortrag auf der Fahrt von Rostock nach Gedser.
Auf der Rückfahrt nach Rostock können sich Alle am großen skandinavischen Buffet stärken und den Ausblick auf See genießen.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft, Maritim


Kontakt:

Scandlines-Fähre "Berlin"

18147  Rostock


Kontakt:

Seefahrtschule Hafen-Rostock

Wittenburger Straße 29
19053  Schwerin

0172/9321897
info@seefahrtschule-hafen-rostock.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 24.06.2017, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf