• Die Kirche von Kirchdorf hinter dem Festungswall, © Tommy Jark
    Die Kirche von Kirchdorf hinter dem Festungswall

Wandertour Festung Poel

Die Festung Poel bei Kirchdorf könnte man als "Sternschnuppe der Insel" bezeichnen. Ihr exakter geometrischer Grundriss entspricht dem barocken Verständnis von Festungsbaukunst. Kommen Sie mit auf eine Rundtour zur kleinsten Residenzfestung Mecklenburgs.

Zu einem Herrschertitel gehört die entsprechende Repräsentation. Anfang des 17. Jahrhunderts erbauten die mecklenburgischen Herzöge deshalb einen Festungsgürtel von Dömitz im Süden bis zur Ostsee. Mit der Festung Poel bei Kirchdorf entstand ein hübsches Schlösschen mit eindrucksvoller Festung darum herum. Die Wälle wurden in exakten geometrischen Formen aufgeworfen, doch wozu? Dieser Frage gehen wir mit kleinen Experimenten auf den Grund.
Neben einem lehrreichen Spaziergang zur Baugeschichte gibt es interessante, aber auch amüsante Anekdoten zum Leben als Herzog, der seinen Platz im europäischen Machtkampf des 17. Jahrhunderts sucht.
Jede Tour beginnt um 10 Uhr und dauert ca. 1,5 h. Erwachsene 6 €, Kinder ab 6 J., Azubis und Studierende 4 €. Treffpunkt ist der Haupteingang vor der Festung.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Führungen & Touren, Outdoor-Aktivität


Kontakt:

Festung Kirchdorf

23999  Ostseebad Insel Poel


Kontakt:

Festungstouren MV

Heinrich-Tessenow-Straße 5
18146  Rostock

+49 15785922991
info@festungstouren-mv.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 28.07.2018, 10:00 Uhr
  • Samstag, 25.08.2018, 10:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf