• Welthandelsorganisation, © Pixabay
    Welthandelsorganisation

Welthandelsorganisation, Handelskriege und die EU

Abendveranstaltung zum Thema Welthandelsorganisation und ihre wichtige Rolle in der internationalen Wirtschaft und dem fairen Handel mit Frank Burgdörfer, Mitglied im TEAM EUROPE Rednerpool der Europäischen Kommission.

1995 wurde die Welthandelsorganisation (WTO) gegründet, um die internationale Wirtschaft und den Handel zu regeln. Als „Nachfolgeverband“ der GATT wurden der WTO mehr Macht zugesprochen. Derzeit hat die Organisation 164 Mitglieder und deren Anzahl wächst stetig. Die Welthandelsorganisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, die multilateralen Handelspolitiken ihrer Mitglieder möglichst transparent darzustellen. Die größte Errungenschaft ist das Streitbeilegungsverfahren. Mit diesem Mechanismus will die WTO nicht nur den freien, sondern vor allem auch den fairen Handel ermöglichen. Durch die Blockade der USA, einen neuen Berufungsrichter zuzulassen, ist das Streitbeilegungsverfahren jedoch blockiert, die WTO damit handlungsunfähig.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Haus Europa

Mühlenstraße 9
18055  Rostock


Kontakt:

EIZ Rostock e.V.

Mühlenstraße 9
18055  Rostock

+49 381 40 31 450
info@eiz-rostock.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 22.02.2020, 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf