• David Helbock, © Joanna Wizmur
    David Helbock

werk3 auf Reisen im Klöresgang 3 (Schweriner Höfe): David Helbock - Playing John Williams

Das besondere Klavierkonzert

Der 35-jährige österreichische Jazzpianist David Helbock interpretiert Musik des mehrfachen Oscar und Grammy prämierten US-amerikanischen Filmkomponisten John Williams völlig neu.
Es gibt Musik, die lässt einen im Leben nicht mehr los. Sie berührt so stark, dringt tief in einen ein und bleibt unauslöschlich im Gedächtnis haften. So erging es auch David Helbock als er der Musik von John Williams begegnete. Die Filme mit John William‘s Musik („Star Wars“, „E.T.“, „Schindlers Liste“, „Harry Potter“) begleiten ihn schon sein ganzes Leben, und nun hat er sich mit einer Mischung aus Improvisation und Komposition an die Musik, die ihn so berührt hat, herangewagt. Seine Arrangements geben den weltbekannten Lie- dern völlig neue Dynamiken, Stimmungen und Emotionen. Die uns bekannten Melodien völlig anders zu hören ist eine ganz neue Erfahrung und wir freuen uns, dass David Helbock zu Besuch ist.
Werk3/Klangwert freut sich seinen Spielbetrieb ab den 5.06.2020 wieder aufzunehmen, leider nicht in seinen Räumlichkeiten. Die Künstler gehen auf Reisen. Der vorläufige Spielort sind die Schweriner Höfe im Klöresgang 3, dort können die neuen Anforderungen erfüllt werden.

Kartenverkauf im werk3/KlangWert in der Friedrichstr. 11 und in der Schwerin-Info, Am Markt.

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Jazz & Chanson, Theater & Bühne


Kontakt:

werk3 / KlangWert

Friedrichstraße 11
19055  Schwerin


Kontakt:

werk3 / KlangWert

Friedrichstraße 11
19055  Schwerin

+49 385 59 58 75 44
amadeus@klangwert.com


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 04.07.2020, 19:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close