• kunsthaus_51
    kunsthaus_51

Wie auf Erden

Filmvorführung des Filmklubs Güstrow

Die hochschwangere Lena (Frida Hallgren) steht kurz vor der Entbindung. Ihre große Liebe Daniel ist tot und so muss sich die unkonventionelle Frau allein durchschlagen, was ihr in der konservativen schwedischen Provinz nicht nur Bewunderung einträgt. Mit Hilfe des Pfarrers Stig (Niklas Falk) bekommt sie das Kind und fühlt sich dem allzu oft dem Alkohol zusprechenden Geistlichen erst recht verbunden. Um dessen Kirche zu retten, in die sich immer weniger Gläubige verirren, will Lena daher ein großes Konzert organisieren: Händels anspruchsvoller „Messias“ soll aufgeführt werden und zwar vom Dorfchor! Anfangs erweisen sich die Proben zwar als Qual für die Ohren, doch nach und nach gelingt es Lena mit ihrem Enthusiasmus die Dorfbewohner mitzureißen. Und auch der junge Arbeiter Axel (Jakob Oftebro), der bei der Restaurierung der Kirche mithilft, erliegt ihrem Charme. Doch Lena ist zu oft verletzt worden, um an das vollständige Glück zu glauben. Quelle: www.filmstarts.de

Datum:

- leider schon vorbei -


Veranstaltungskategorie:

Kino


Kontakt:

Kinder- und Jugendkunsthaus Güstrow

Baustraße 3-5
18273  Güstrow


Kontakt:

Filmklub Güstrow

Feldstraße 43
18273  Güstrow

03843 / 687808


Alle Veranstaltungstermine

  • Dienstag, 06.09.2016, 20:15 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf