Wie Schriftsteller Johnson lesen – Eine literarische Geburtstagsfeier

Eintritt frei

Am 20. Juli 2018 jährt sich Uwe Johnsons Geburtstag zum 84. Mal. Unter der Überschrift »Wie Schriftsteller Johnson lesen. Eine literarische Geburtstagsfeier« begann 2017 eine neue Veranstaltungsreihe, in der Autorinnen und Autoren dazu eingeladen werden, uns »ihren Johnson« vorzustellen. Welche Rolle spielt sein Werk für ihr eigenes Schreiben? Welche Inspiration bietet es, welche Fragen provoziert es – und vor allem: Auf welche Weise greifen die Literaten der Gegenwart die Anregungen auf? In diesem Jahr spricht die Schriftstellerin Birgit Vanderbeke – der Titel ihres Vortrags: »vom rübermachen, abhauen, übersiedeln, rausfliegen«. Danach besteht Gelegenheit zum Gespräch.

 

Birgit Vanderbeke, geb. 1956 in Dahme/Mark, lebt seit 1993 als freie Autorin in Südfrankreich. Mit einer Probe aus ihrem Debüt »Das Muschelessen« gewann sie 1990 den Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb. Über viele Bücher hinweg hat Birgit Vanderbeke sich als stilsichere Beobachterin der Zeitgeschichte erwiesen. Das schließt den schonungslos klugen Blick auf sich selbst mit ein: »Seit etwa zwanzig Jahren empfinde ich die täglichen Nachrichten und die rituellen politischen Talksendungen als einen Angriff auf meinen Verstand. Beide nehme ich allerdings regelmäßig zur Kenntnis.« Zwei Sätze aus dem letzten Jahr, deren Fortsetzung sich im Netz nachlesen lässt.

Eintritt/Preisinformation:

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Datum:

am Fr, 20.07.2018
um 19:30 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Literatur


Kontakt:

Hausbaumhaus

Wokrenter Straße 40
18055  Rostock


Kontakt:

Uwe Johnson-Gesellschaft e.V.

Gertrudenstr. 11
18057  Rostock

03814982541
geschaeftsstelle@uwe-johnson-gesellschaft.de


Newsletter abonnieren » like uns auf