• Anja Birne, © Anja Birne
    Anja Birne

Wild, bunt und lebensfroh

Eine Bilderreise durch holländische Gärten

Mit ihrer jahrhundertealten Tulpentradition sind die Niederlande eine der großen Gartennationen Europas. Historische Blumenzwiebelgärten erzählen Geschichten einer alten Gartenkultur und von vitalen Sorten, die bis heute überleben. Neben der Wahrung des reichen Kulturerbes entwickeln die weltoffenen, liberalen Holländer kontinuierlich Neues, in Gärten und Gärtnereien.

Die Gartenarchitektin Anja Birne führt uns durch niederländische Landschaften und Gärten, die einen ganz charakteristischen Charme haben.  Bedrohung von Lebensräumen für Flora und Fauna beflügelte im 20. Jahrhundert die Gründung der Naturgartenbewegung, die eine neue Gartenkultur entstehen ließ: Naturgärten wurden gestaltet und Gärtnereien für heimische Pflanzen gegründet. In dieser Tradition stehen auch die zeitgenössischen Gartenentwürfe der sogenannten Dutch Wave – Bewegung. Ihre prominenten Führungsfiguren wie Piet Oudolf und Henk Gerritsen stehen für eine naturnahe, ganzjährig attraktive Pflanzenverwendung mit robusten Stauden und Gräsern sowie Lebensräumen für Wildbienen und Schmetterlinge.

Eintritt: 8,00 €

Anmeldung bis 12.11.2021 unter stadtbibliothek@schwerin.de  oder telefonisch: 0385 5901922

Veranstalter: Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Schwerin und dem Freundeskreis der Stadtbibliothek e.V.

Datum:

am Sa, 13.11.2021
um 16:00 Uhr


Veranstaltungskategorie:

Vortrag & Wissenschaft


Kontakt:

Stadtbibliothek der Landeshauptstadt Schwerin

Klöresgang 3
19053  Schwerin


Kontakt:

Stadtbibliothek der Landeshauptstadt Schwerin

Klöresgang 3
19053  Schwerin


Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close