• Sonia Alcaina Gallardo und Evgeniya Kartashova., © Sonia Alcaina Gallardo und Evgeniya Kartashova.
    Sonia Alcaina Gallardo und Evgeniya Kartashova.

Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland

Die Ausstellung zeigt die zehn prämierten Fotografien des gleichnamigen Wettbewerbs.

Ausstellung „Zusammenhalt in Vielfalt – Jüdischer Alltag in Deutschland“.

im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Rostock

Die Ausstellung zeigt die zehn prämierten Fotografien des gleichnamigen Wettbewerbs. Aus über 650 Einreichungen wählte die Jury die zehn besten Fotografien aus, mit denen ein Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt und die Lebendigkeit und Vielfalt jüdischen Lebens gezeigt werden soll.

Der Wettbewerb war von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, dem Zentralrat der Juden in Deutschland und der Initiative kulturelle Integration bundesweit ausgelobt worden.

Die prämierten Fotografien können hier angesehen werden.

Ort: FRIEDA 23, Friedrichstr. 23, Rostock

Eintritt/Preisinformation:

Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Datum:

vom 11.10. bis 31.10.


Veranstaltungskategorie:

Ausstellung


Die nächsten 3 Termine:

  • Freitag, 22.10.2021, 07:30 Uhr
  • Samstag, 23.10.2021, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 24.10.2021, 14:00 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen »

Kontakt:

FRIEDA 23

Friedrichstraße 23
18057  Rostock


Kontakt:

Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Friedrichstraße 23
18057  Rostock


Alle Veranstaltungstermine

  • Freitag, 22.10.2021, 07:30 Uhr
  • Samstag, 23.10.2021, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 24.10.2021, 14:00 Uhr
  • Montag, 25.10.2021, 07:30 Uhr
  • Dienstag, 26.10.2021, 07:30 Uhr
  • Mittwoch, 27.10.2021, 07:30 Uhr
  • Donnerstag, 28.10.2021, 07:30 Uhr
  • Freitag, 29.10.2021, 07:30 Uhr
  • Samstag, 30.10.2021, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 31.10.2021, 14:00 Uhr
Newsletter abonnieren like uns auf
Gefördert durch: close