Veranstaltungssuche

für Ihren Urlaubsort an der Ostsee oder in der Seenplatte.

Veranstaltungen in den Ferien, am langen Feiertagswochenende oder für Ihren Kurzurlaub - zu jeder Zeit, zu jedem Anlass, an vielen Orten in MV. Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen: Von Ausstellungen in kleinen Galerien über Mitmach-Sportevents bis zur Hanse-Sail. ++ Tipps für Smartphone-Nutzer ++ die "around me" Funktion unserer Webseite zeigt, was in Ihrer Umgebung gerade besuchenswert ist ++ fügen Sie die ausgewählte Veranstaltungs-Detailseite den Lesezeichen Ihres mobilen Webbrowsers hinzu, so können Sie jederzeit auf Informationen wie Öffnungszeiten oder Adresse zugreifen.

Zeitraum


Veranstaltungsort


11 Veranstaltungen freuen sich darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Sie suchen Veranstaltungen im Zeitraum vom 22.07.2019 bis 21.07.2020 in MÜRITZEUM - Das Natur-Erlebnis-Zentrum in Waren (Müritz).

Treffer verfeinern

nach Veranstaltungskategorien


(6 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(10 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)

Aktiv
(2 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)

Kultur & Genießen
(3 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(2 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(3 Treffer)
(1 Treffer)
(0 Treffer)

Musik
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)
(0 Treffer)

Alle kennen das Märchen vom Rotkäppchen. Doch wer weiß schon so genau, wie es damals war, als der Wolf das Rotkäppchen und die Großmutter verschlang. Zum Beispiel wie das Wetter war? Die Großmutter sagt, es hat gewittert. Und die muss es ja wissen. Schließlich spielt sie selbst mit. Und Rotkäppchen; spielt das Rotkäppchen, und der Jäger den Jäger, und der Wolf? Es wird schon ein bisschen aufregend, wenn der Wolf kommt, aber ganz so gruselig ist er gar nicht. Jedenfalls nicht so, wie Ihr vielleicht denkt…Der ist sogar ein wenig komisch. Das steht fest! Ich würde ja vorschlagen: Unbedingt anschauen! Das wünscht sich vor allem die Großmutter.

Beobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie durch die Moderation Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum.

Jacke, Handschuhe und Mütze wärmen uns im Winter. Aber wie halten sich die Vögel in der kalten Jahreszeit warm und wer verbringt den Winter lieber in wärmeren Gefilden? Hebt gemeinsam mit uns ab in die Welt des Vogelzugs. Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung. Anmeldung unter Tel. 03991 - 63 36 80 Preis: 5 Euro pro Kind

Über Kontaktanzeigen funktioniert die Partnersuche im Tierreich leider nicht. Um die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts zu gewinnen, haben einige Arten raffinierte Strategien entwickelt. Nicht selten geht die Liebe dabei auch durch den Magen. Wir tauchen gemeinsam ein in das Liebesleben der heimischen Tierwelt und schauen uns einmal genauer an, welche Tiere ein Leben lang zusammenbleiben und wer es mit der Treue nicht ganz so genau nimmt. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine rechtzeitige Anmeldung unter 03991 633 680 notwendig. Preis pro Person: 15 Euro inkl. Begrüßungssekt

Während viele Tiere dem kalten Winter entflohen sind oder schlafen, ist ein Tier im Winter weiterhin sehr aktiv. Wir tauchen ein in die Unterwasserwelt und beobachten Familie Otter beim Jagen. Dabei erfahren wir etwas über ihre Lebensweise, lernen Ihre Nachbarn kennen und erfahren warum die Otter im Winter nicht frieren. Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung. Anmeldung unter Tel. 03991 - 63 36 80 Preis: 5 Euro pro Kind

Vortrag aus der beliebten MiM Reihe Das Kreischen der Lachmöwe begleitet den Besucher des Müritzeums von Mitte März bis Mitte Juli bei seinem Rundgang um den Herrensee. In Waren und in anderen Orten an der Müritz gehört sie zu den ständigen Bewohnern. Doch wie reagiert sie auf Veränderungen der Umwelt? Warum ist sie mittlerweile auch an den Küsten und in den großen Städten heimisch? Katja Rahn, Doktorandin der Vogelwarte am Zoologischen Institut und Museum der Universität Greifswald, hat die beiden größten Kolonien der Lachmöwe (Chroicocephalus ridibundus) an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns beobachtet. Ob die Lachmöwen dort eher die regionale oder schnelle Küche bevorzugen und welche Auswirkungen die Nahrungswahl auf die Kolonien hat, wird sie uns im Vortrag näher erläutern. Eintritt zum Vortrag frei - Über eine Spende würden wir uns freuen.

– Papier-Puppen-Theater – Im Königreich Papperonien ist alles friedlich: Das Volk ist glücklich, das Wetter schön, der König mild und weise und eigentlich könnte alles so bleiben. Aber der Prinz ist erwachsen geworden und soll heiraten. Wie nur findet er eine passende Braut? Es muss eine echte Prinzessin sein – getestet mittels Erbsentest! Viel lieber hätte er eine, mit der er herumtoben und Scherze machen kann. Bloß nicht so eine Mimose. Und Prinzessin braucht sie seinetwegen auch nicht zu sein… Aber alles der Reihe nach.

1

Faszinierende Naturfotos von Tieren, Pflanzen über Landschaften bis hin zu winzigen Details aus der Natur sind ab dem 28.11.2019 bis zum 22.03.2020 in der neuen Sonderausstellung des Müritzeums zu sehen.

Mehr erfahren »
2

Alle kennen das Märchen vom Rotkäppchen. Doch wer weiß schon so genau, wie es damals war, als der Wolf das Rotkäppchen und die Großmutter verschlang. Zum Beispiel wie das Wetter war? Die Großmutter sagt, es hat gewittert. Und die muss es ja wissen. Schließlich spielt sie selbst mit. Und Rotkäppchen; spielt das Rotkäppchen, und der Jäger den Jäger, und der Wolf? Es wird schon ein bisschen aufregend, wenn der Wolf kommt, aber ganz so gruselig ist er gar nicht. Jedenfalls nicht so, wie Ihr vielleicht denkt…Der ist sogar ein wenig komisch. Das steht fest! Ich würde ja vorschlagen: Unbedingt anschauen! Das wünscht sich vor allem die Großmutter.

Mehr erfahren »
3

Beobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie durch die Moderation Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum.

Mehr erfahren »
4

Jacke, Handschuhe und Mütze wärmen uns im Winter. Aber wie halten sich die Vögel in der kalten Jahreszeit warm und wer verbringt den Winter lieber in wärmeren Gefilden? Hebt gemeinsam mit uns ab in die Welt des Vogelzugs. Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung. Anmeldung unter Tel. 03991 - 63 36 80 Preis: 5 Euro pro Kind

Mehr erfahren »
5

Über Kontaktanzeigen funktioniert die Partnersuche im Tierreich leider nicht. Um die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts zu gewinnen, haben einige Arten raffinierte Strategien entwickelt. Nicht selten geht die Liebe dabei auch durch den Magen. Wir tauchen gemeinsam ein in das Liebesleben der heimischen Tierwelt und schauen uns einmal genauer an, welche Tiere ein Leben lang zusammenbleiben und wer es mit der Treue nicht ganz so genau nimmt. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine rechtzeitige Anmeldung unter 03991 633 680 notwendig. Preis pro Person: 15 Euro inkl. Begrüßungssekt

Mehr erfahren »
6

Während viele Tiere dem kalten Winter entflohen sind oder schlafen, ist ein Tier im Winter weiterhin sehr aktiv. Wir tauchen ein in die Unterwasserwelt und beobachten Familie Otter beim Jagen. Dabei erfahren wir etwas über ihre Lebensweise, lernen Ihre Nachbarn kennen und erfahren warum die Otter im Winter nicht frieren. Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung. Anmeldung unter Tel. 03991 - 63 36 80 Preis: 5 Euro pro Kind

Mehr erfahren »
7

Warum verschwimmen sich Fische bei Dunkelheit im See eigentlich nicht und wie schafft es eine Eule, trotz tiefschwarzer Nacht, ihre Beute zu ergreifen? Ihr erfahrt, auf welche besondere Weise sich Tiere nachts orientieren können und probiert selbst aus, wie gut eure fünf Sinne bei Finsternis funktionieren.

Mehr erfahren »
8

Vortrag aus der beliebten MiM Reihe Das Kreischen der Lachmöwe begleitet den Besucher des Müritzeums von Mitte März bis Mitte Juli bei seinem Rundgang um den Herrensee. In Waren und in anderen Orten an der Müritz gehört sie zu den ständigen Bewohnern. Doch wie reagiert sie auf Veränderungen der Umwelt? Warum ist sie mittlerweile auch an den Küsten und in den großen Städten heimisch? Katja Rahn, Doktorandin der Vogelwarte am Zoologischen Institut und Museum der Universität Greifswald, hat die beiden größten Kolonien der Lachmöwe (Chroicocephalus ridibundus) an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns beobachtet. Ob die Lachmöwen dort eher die regionale oder schnelle Küche bevorzugen und welche Auswirkungen die Nahrungswahl auf die Kolonien hat, wird sie uns im Vortrag näher erläutern. Eintritt zum Vortrag frei - Über eine Spende würden wir uns freuen.

Mehr erfahren »
9

– Papier-Puppen-Theater – Im Königreich Papperonien ist alles friedlich: Das Volk ist glücklich, das Wetter schön, der König mild und weise und eigentlich könnte alles so bleiben. Aber der Prinz ist erwachsen geworden und soll heiraten. Wie nur findet er eine passende Braut? Es muss eine echte Prinzessin sein – getestet mittels Erbsentest! Viel lieber hätte er eine, mit der er herumtoben und Scherze machen kann. Bloß nicht so eine Mimose. Und Prinzessin braucht sie seinetwegen auch nicht zu sein… Aber alles der Reihe nach.

Mehr erfahren »
10

Eine ungewöhnlicher Blick auf die Natur bietet die Sonderausstellung im Müritzeum: ZOO MOCKBA – Aufbruch in die Moderne – Industriedesign der Sowjetunion – Spielzeugtiere 1950-1980

Mehr erfahren »
Newsletter abonnieren » like uns auf