Born Badestelle Grabenwiese

Ein echter Geheimtipp ist die Badestelle an der Grabenwiese in Born. Durch den flachen Anstieg der Wassertiefe und die mildere Wassertemperatur eignet sie sich besonders gut für Kinder zum Baden. An Land findet sich genügend Platz zum Verweilen, aber auch zum Rumtollen. Die Sitzbank auf dem Steg lädt dazu ein, sich niederzulassen und seinen Blick über das ruhige Wasser des Boddens schweifen zu lassen. Besonders beliebt ist die Badestelle aber auch bei Radfahrern, die die Ruhe nutzen, um zu Pausieren und sich mit einem Bad zu erfrischen.

Die Badestelle "Born, Grabenwiese" befindet sich zentral gelegen im Norden des Koppelstromes. Der Koppelstrom ist eine 1,8 Kilometer breite und etwa 4 Kilometer lange Bucht südlich der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Diese verbindet den Saaler Bodden mit dem Bodstedter Bodden und weist einen Salzgehalt von 1-3 Promille auf. Die Badestelle befindet sich direkt in der Ortschaft Born und bietet einen etwa 20 Meter breiten Zugang zum Badegewässer mit seicht ansteigender Wassertiefe.

Kategorie

Naturbadestellen


Ihr Ziel:

Born a. Darß

18375 Born a. Darß


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Newsletter abonnieren » like uns auf