Wasser, Wälder und Welterbe

Entdeckt wunderbare Natur und Rückzugsorte in Mecklenburg-Vorpommern.

Atemberaubender Blick auf die Ostsee von der Kreideküste im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen, © TMV/Roth

Wasser, Wälder und Welterbe

Entdeckt wunderbare Natur und Rückzugsorte in Mecklenburg-Vorpommern.

Urige Wälder, wildromantische Küstenabschnitte, ruhige Seen und eine artenreiche, heimische Flora und Fauna – in Mecklenburg-Vorpommern zeigt sich die Natur noch von ihrer ursprünglichen Seite. Buchenwälder, die die Jahrhunderte überdauert haben, streng geschützte Naturschutzgebiete und eine unberührte Boddenlandschaft sind die Heimat zahlreicher Tierarten. 

Beim Urlaub in der hiesigen Natur können Reisende ungestört am Ufer eines Sees entspannen und die Ruhe genießen, bei einer Lagunenwanderung den Lebensraum heimischer Fische und Vögel erkunden oder beim Waldbaden neue Kraft tanken. Wer lieber aktiv Wald und Flur erkunden möchte, begibt sich auf einen der kilometerlangen Rad- und Wanderwege durch die malerische Landschaft zwischen Ostsee, Mecklenburgischer Schweiz und Seenplatte. Hier eine Auswahl an Ausflugszielen in der Natur in Mecklenburg-Vorpommern, die man sich nicht entgehen lassen sollte. 

Naturerlebnis-Tipps im Überblick

Die Erlebniszentren zeigen, wie Natur tickt

© Felix Gänsicke

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Weiterlesen: "MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)"
© Nationalparkamt Vorpommern

Nationalparkausstellung Sundische Wiese

Weiterlesen: "Nationalparkausstellung Sundische Wiese"

Nationalpark-Information "Flatterhus Kratzeburg"

Weiterlesen: "Nationalpark-Information "Flatterhus Kratzeburg""
Das PAHLHUUS ist das Informationszentrum des Biosphärenreservates Schaalsee, © PAHLHUUS/Dornblut

PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee

Weiterlesen: "PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee"
Tastend, hörend und sehend kann man Erstaunliches über Fischadler, Hechte und Gelbrandkäfer in der Nationalpark-Information Boek erfahren, © Nationalparkamt Müritz

Gutshaus Boek / Nationalpark-Information

Weiterlesen: "Gutshaus Boek / Nationalpark-Information"
Außenansicht des Granitzhauses, © Bildarchiv Biosphärenreservatsamt-Südost-Rügen

Das Granitzhaus

Weiterlesen: "Das Granitzhaus"
Blick auf die Nationalpark-Information Serrahn, © TMV/Bodieschek

Nationalpark-Information Serrahn

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Serrahn"
© tvv/Philipp Schulz

Besucherinformationszentrum des Naturparks "Am Stettiner Haff"

Weiterlesen: "Besucherinformationszentrum des Naturparks "Am Stettiner Haff""
Außenansicht des Besucherinformationszentrums des Naturparks Flusslandschaft Peenetal, © Harald Karl

Besucherinformationszentrum des Naturparks Flusslandschaft Peenetal

Weiterlesen: "Besucherinformationszentrum des Naturparks Flusslandschaft Peenetal"
© TMV/Gohlke

Nationalpark-Information Schwarzenhof

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Schwarzenhof"
Besucherinformationszentrum und Stadtinformation im Klaus-Bahlsen-Haus, © J. Bengs

Naturpark-Informationszentrum Insel Usedom

Weiterlesen: "Naturpark-Informationszentrum Insel Usedom"

Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche

Weiterlesen: "Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche"
Der Baumwipfelpfad mit dem Aussichtsturm „Adlerhorst“ liegt inmitten eines Buchenwaldes in Prora auf der Insel Rügen., © Erlebnis Akademie AG / Naturerbe Zentrum Rügen

Naturerbe Zentrum Rügen

Weiterlesen: "Naturerbe Zentrum Rügen"
Außenansicht des OZEANEUMs von der Hafenseite aus, © Anke Neumeister/Deutsches Meeresmuseum

OZEANEUM Stralsund

Weiterlesen: "OZEANEUM Stralsund"
Die Nationalpark-Information des Müritz-Nationalparks in Federow, © Nationalpark-Information Federow

Nationalpark-Information Federow

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Federow"
© Foto: Ulrich Unger

Freiluftausstellung EinFlussReich

Weiterlesen: "Freiluftausstellung EinFlussReich"

Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz

Weiterlesen: "Tourist- und Nationalparkinformation Neustrelitz"
© Katrin Köppen

Nationalparkhaus Hiddensee

Weiterlesen: "Nationalparkhaus Hiddensee"
Auf den Spuren geretteter Braunbären im Bärenschutzzentrum, © Thomas Oppermann

BÄRENWALD Müritz

Weiterlesen: "BÄRENWALD Müritz"

Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes

Weiterlesen: "Naturparkausstellung zum Naturpark "Feldberger Seenlandschaft" im Haus des Gastes"
Der neue Skywalk auf dem Königsstuhl  ist eröffnet., © NZK | T. Allrich

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Weiterlesen: "Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL"
Das Naturparkzentrum in Warin, © J. Lippke

Naturparkzentrum Sternberger Seenland

Weiterlesen: "Naturparkzentrum Sternberger Seenland"
Die Ausstellung in Waase zeigt Flora und Fauna des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, © Stephan Macke

Nationalparkausstellung Waase "Insel Schatz Ummanz"

Weiterlesen: "Nationalparkausstellung Waase "Insel Schatz Ummanz""
Außenansicht Alter Schafstall in Basedow - Cafe mit kleiner Ausstellung, © G. Marin-Ziegler

Kleine Ausstellung zum Naturpark "Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See"

Weiterlesen: "Kleine Ausstellung zum Naturpark "Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See""
Ausstellungsgebäude Barhöft am Turm, © K. Bärwald

Nationalpark-Informationszentrum Barhöft

Weiterlesen: "Nationalpark-Informationszentrum Barhöft"
Pinguine im Polarium vom Zoo Rostock, © Zoo Rostock/Braun

Zoo Rostock

Weiterlesen: "Zoo Rostock"
© TMV/Gohlke

Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler

Weiterlesen: "Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler"

NATUREUM und Leuchtturm Darßer Ort

Weiterlesen: "NATUREUM und Leuchtturm Darßer Ort"
© D. Foitlänger, Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Informationszentrum für das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-MV

Weiterlesen: "Informationszentrum für das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-MV"
1- 0 von 0

Ganz schön wild

Tier- und Pflanzenwelt in Mecklenburg-Vorpommern

Unberührte Natur wird immer seltener. Kaum noch gibt es Gelegenheit, Landschaften in ihrer ursprünglichen Form zu erleben. In den Nationalparks des Landes darf sich die Natur daher ohne Einfluss des Menschen entfalten. Nicht nur Pflanzen und Tiere finden hier an abgelegenen Plätzen ihr eigenes kleines Paradies. Der beispielhafte Umgang des Menschen mit der Natur spiegelt sich auch in den Naturparks und Biosphärenreservaten wider. Nicht ohne Grund stehen die malerischen UNESCO-Welterbestätten wie die Alten Buchenwälder und die Biosphärenreservate Schaalsee, Flusslandschaft Elbe-MV und Südost-Rügen als Naturschutzgebiete im internationalen Fokus – und machen sie so zu beliebten Ausflugszielen für Naturreisen.

In speziellen Naturerlebniszentren können Besucher die Geheimnisse und Rätsel der Natur aufspüren. Interaktive Ausstellungen zum Sehen, Hören und Anfassen laden zu einer Entdeckungsreise ein. Unterwegs in der Natur begegnen „Urwaldforscher*innen“ mit etwas Glück seltenen Arten und erleben einmalige Naturschauspiele, wie den Kranichzug im Frühjahr und Herbst.

Die unverfälschte Schönheit der Natur bietet einen sagenhaften Anblick und damit einzigartige Fotomotive. Hier lässt sich Erholung auf unvergleichbare Weise spüren. Entdeckerangebote locken in die Naturlandschaften und deren Besucherzentren zwischen Ostsee und Seenplatte.

Der Skywalk im Nationalpark Zentrum Königsstuhl mit Blick über die Kreidefelsen und die Ostsee auf der Insel Rügen.

Natur entdecken und verstehen


Weiterlesen: "Natur entdecken und verstehen"
Auf dem neuen Baumkronenpfad Ivenacker Eichen kommen Familien und Naturfreunde  den Geheimnissen der Bäume auf die Spur, © TMV/Tiemann

Naturlandschaften


Weiterlesen: "Naturlandschaften"
Kathedrale mit Meerblick: Stubnitz heißt der große Buchenwald im Nationalpark Jasmund, direkt an der Ostseeküste Rügens, © TMV/Tiemann

UNESCO Weltnaturerbe Deutsche Buchenwälder


Weiterlesen: "UNESCO Weltnaturerbe Deutsche Buchenwälder"
Windflüchter im Morgenrot am Darßer Weststrand, Fischland-Darß-Zingst, © TMV/Grundner

Küstenwälder an der Ostsee


Weiterlesen: "Küstenwälder an der Ostsee"
In überwältigender Zahl bevölkern Kraniche Feld und Himmel über Fischland-Darß-Zingst, © TMV/Grundner

Gastspiel der Kraniche


Weiterlesen: "Gastspiel der Kraniche"
Der majestätische Seeadler im Portrait, © TMV/Müller

Auge in Auge mit dem Adler


Weiterlesen: "Auge in Auge mit dem Adler"

Inhalte werden geladen

zurück

Alles im Blick – Tierbeobachtungsplätze

Ein Rothirsch in der Waldlichtung, ein Biber beim Dammbau, der königliche Adler oder die majestätischen Kraniche. Mit Fernglas, Kamera und Tierbestimmungsbuch gewappnet, warten Naturliebhabende mit Ruhe und Beharrlichkeit an Tierbeobachtungsplätzen auf den ersten Kontakt.

Neben dem Frühjahr ist der Herbst die beste Jahreszeit, um wildlebende Tiere zu beobachten. Rund um den Darßer Ort fühlt sich das Rotwild so wohl, dass es auch am Tage zu sehen ist. Während seiner Brunftzeit im September und Oktober ist das markante Röhren kilometerweit zu hören. Auch am Himmel bewegt sich viel. Anfang Oktober ist der Höhepunkt des Kranichzuges in Mecklenburg-Vorpommern, dann rasten hier Zehntausende der majestätischen Vögel – die beste Zeit für einen Natururlaub.

Auf Naturführungen die Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen

Ranger und Förster lotsen Besucher in endlegende Winkel der unterschiedlichen Landschaften. Geführte Touren sind die beste Möglichkeit, die faszinierende Natur in Mecklenburg-Vorpommern in all ihren Facetten hautnah zu erleben. Die Guides teilen ihr Wissen, geben Tipps beim Deuten von Tierstimmen oder Bestimmen von Pflanzenarten und wissen, welche Plätze sich besonders gut für Naturbeobachtungen eignen. Geheimnisse um Flora und Fauna werden enthüllt, die ohne Führung sicherlich unbemerkt bleiben würden: ob verborgene Orte, an denen die Wildbienen leben, Sommerwiesen als Kinderstube des Vogelnachwuchses oder wie sich Rote Milane mit der Thermik in die Höhe schrauben können.

Hier wird’s wild – Plätze zur Tierbeobachtung im Überblick

Wo sich Adler, Kranich und Co. ungestört beobachten lassen

© TMVoutdoor-visions.com

Käflingsbergturm

Weiterlesen: "Käflingsbergturm"
© Landesforst MV

Wisentreservat Damerower Werder

Weiterlesen: "Wisentreservat Damerower Werder"
Jörnberg mit Aussichtsturm, © TI Krakow am See

Aussichtsturm Jörnberg

Weiterlesen: "Aussichtsturm Jörnberg"
© TMV/Fischer

KRANORAMA am Günzer See

Weiterlesen: "KRANORAMA am Günzer See"
Der Baumwipfelpfad mit dem Aussichtsturm „Adlerhorst“ liegt inmitten eines Buchenwaldes in Prora auf der Insel Rügen., © Erlebnis Akademie AG / Naturerbe Zentrum Rügen

Naturerbe Zentrum Rügen

Weiterlesen: "Naturerbe Zentrum Rügen"
© Kur- und Tourismus GmbH

Vogelbeobachtungspunkt Pramort Hohe Düne

Weiterlesen: "Vogelbeobachtungspunkt Pramort Hohe Düne"
© Kur- und Tourismus GmbH

Vogelbeobachtungspunkt Pramort

Weiterlesen: "Vogelbeobachtungspunkt Pramort"
Die Nationalpark-Information des Müritz-Nationalparks in Federow, © Nationalpark-Information Federow

Nationalpark-Information Federow

Weiterlesen: "Nationalpark-Information Federow"
Vogelbeobachtungsplattform Tankow auf der Insel Ummanz, © Tourismuszentrale Rügen

Vogelbeobachtungsplattform Tankow / Ummanz

Weiterlesen: "Vogelbeobachtungsplattform Tankow / Ummanz"
© TMV/Foto@Andreas-Duerst.de

Aussichtspunkt Dütschower Brücke

Weiterlesen: "Aussichtspunkt Dütschower Brücke"
Vom Aussichtsturm aus kann man weit über die Elblandschaft blicken., © Gabriele Skorupski

Aussichtsturm "Elwkieker" Boizenburg

Weiterlesen: "Aussichtsturm "Elwkieker" Boizenburg"
Ausstellungsgebäude Barhöft am Turm, © K. Bärwald

Nationalpark-Informationszentrum Barhöft

Weiterlesen: "Nationalpark-Informationszentrum Barhöft"
© C. Drühl/Tourist-Info

Beobachtungsturm Burgwallinsel Teterow

Weiterlesen: "Beobachtungsturm Burgwallinsel Teterow"

NATUREUM und Leuchtturm Darßer Ort

Weiterlesen: "NATUREUM und Leuchtturm Darßer Ort"
1- 0 von 0

Aktiv in der Natur unterwegs

Küstenwälder mit ihren für die Ostsee typischen Windflüchtern, kleine Lagunen in den Boddengewässern, die weitreichende Seenlandschaft oder die von der UNESCO geschützten alten Buchenwälder – sie alle bieten zahlreichen geschützten Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause. Wer den Aktivurlaub mit einem Ausflug in die Natur verbinden will, ist in Mecklenburg-Vorpommern goldrichtig: Beim Wandern oder Radwandern führt der Weg an verträumten Küsten- und Seenlandschaften vorbei oder durch dichte Wälder – nicht selten zeigen sich Falken, Adler und Co. aufmerksamen Wanderern und Wanderinnen.

Wasseraffine hingegen entdecken auf einer Floß- oder Kanufahrt den Lebensraum von Biber und Eisvogel, während im Herbst auf speziellen Bootsausflügen die Rastplätze der Kraniche angesteuert werden.

Veranstaltungen und Touren

Natur aus neuen Perspektiven erleben

Forschertag am Ostufer der Müritz

Weiterlesen: "Forschertag am Ostufer der Müritz"
Heideblüte auf Hiddensee, © NPA Vorpommern

Die Dünenheide

Weiterlesen: "Die Dünenheide"
© Ralf Koch

Herbst im Naturschutzgebiet Nordufer Plauer See

Weiterlesen: "Herbst im Naturschutzgebiet Nordufer Plauer See"
© NZK-Lehmann

Familien-Sommerwanderung "Im Reich der Schatten"

Weiterlesen: "Familien-Sommerwanderung "Im Reich der Schatten""
Buchenwald, © U. Meßner

Vom Wald lernen - Tour mit dem Forschungsleiter des Müritz-Nationalparks

Weiterlesen: "Vom Wald lernen - Tour mit dem Forschungsleiter des Müritz-Nationalparks"

Hirschkonzert am Ostufer der Müritz abends

Weiterlesen: "Hirschkonzert am Ostufer der Müritz abends"
Die Qualle wurde in der Arktis neben weiteren Tiefsee-Kreaturen von Biologe und Unterwasserfotograf Alexander Semenov fotografiert. (© Alexander Semenov)

Greenpeace Aktionstage: Tiefseebergbau

Weiterlesen: "Greenpeace Aktionstage: Tiefseebergbau"

Altes Handwerk - eine Radwanderung

Weiterlesen: "Altes Handwerk - eine Radwanderung"
Führung über und durch die Altwarper "Wüste", © Oliver Borchert

Über und durch die Altwarper Wüste

Weiterlesen: "Über und durch die Altwarper Wüste"
© Evelin Kartheuser

Sternschnuppennacht

Weiterlesen: "Sternschnuppennacht"

18. Kratzeburger Fledermausnacht - Familienveranstaltung

Weiterlesen: "18. Kratzeburger Fledermausnacht - Familienveranstaltung"

Die geheimnisvolle Welt unter Wasser – von der Pflanze bis zum Fisch

Weiterlesen: "Die geheimnisvolle Welt unter Wasser – von der Pflanze bis zum Fisch"

Facettenreiche Insekten – Vielfalt | Gefährdung | Schutz

Weiterlesen: "Facettenreiche Insekten – Vielfalt | Gefährdung | Schutz"
© Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen

Rangerwanderung um das Göhrener Nordperd

Weiterlesen: "Rangerwanderung um das Göhrener Nordperd"
Spurensuche für Groß und Klein, © Foto: Nationalparkamt Müritz

Spurensuche für Groß und Klein - Familienführung

Weiterlesen: "Spurensuche für Groß und Klein - Familienführung"

Rangerwanderung durch das Naturschutzgebiet Goor

Weiterlesen: "Rangerwanderung durch das Naturschutzgebiet Goor"
© Ralf Koch

Sommer im Naturschutzgebiet Nordufer Plauer See

Weiterlesen: "Sommer im Naturschutzgebiet Nordufer Plauer See"

1, 2 oder 3… im Welterbe dabei! – Quiz für die ganze Familie

Weiterlesen: "1, 2 oder 3… im Welterbe dabei! – Quiz für die ganze Familie"
Führung über und durch die Altwarper "Wüste", © Oliver Borchert

Über und durch die Altwarper Wüste

Weiterlesen: "Über und durch die Altwarper Wüste"
© Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen

Rangerwanderung in die Granitz

Weiterlesen: "Rangerwanderung in die Granitz"
© Marina Kahrmann

Bei Nacht auf dem Goldberger See

Weiterlesen: "Bei Nacht auf dem Goldberger See"
Fischadler, © Bruno Dittrich, EUROPARC Deutschland

Im Reich der Fischadler

Weiterlesen: "Im Reich der Fischadler"
Die Rohrdommel wird wegen ihres Rufes auch "Moorochse" genannt., © Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Moorochse, Wippsteert und andere Kuriositäten

Weiterlesen: "Moorochse, Wippsteert und andere Kuriositäten"

Familienworkshop: „Kleine Meerestiere hautnah“

Weiterlesen: "Familienworkshop: „Kleine Meerestiere hautnah“"

Im Reich der Buchen - Mit dem Ranger durch das Welterbe

Weiterlesen: "Im Reich der Buchen - Mit dem Ranger durch das Welterbe"
1- 0 von 0
Mecklenburg-Vorpommern bietet die perfekte Idylle für einen Angelurlaub zwischen Ostsee und Seenplatte, © TMV/Läufer

Angeln


Weiterlesen: "Angeln"
Von Oktober bis April heißt es rein in den Sattel und ab an die Mecklenburgische Ostsee, © TMV/Pantel

Reiten


Weiterlesen: "Reiten"

Inhalte werden geladen

zurück

Unterkünfte in der Natur

Wer seiner Naturverbundenheit einen besonderen Ausdruck verleihen möchte, der plant seine Übernachtung am besten unter freiem Sternenhimmel. Mecklenburg-Vorpommerns Campingplätze bieten eine gelungene Mischung aus Komfort und Naturerlebnis für Jung und Alt. Eine ausgefallene Alternative ist hingegen die Übernachtung in einem Schlaffass, zum Beispiel an der Ostseeküste oder im Natururlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte. Mit Platz für bis zu zwei Personen schlafen Übernachtende dabei direkt in Wassernähe.

Nicht am, sondern auf dem Wasser übernachten können Naturfreunde übrigens beim Urlaub auf dem Floß oder Hausboot. Wer eine Nacht auf dem schunkelnden Wassergefährt verbringt, fühlt sich den dort lebenden Fischen ungemein nah. An manch einem Gewässer können Gäste von der schwimmenden Unterkunft aus ungestört die Angelroute schwingen. Für Gäste, die es nicht nur in den Wald zieht, sondern hoch hinauf zu den Bäumen, stellen Baumhäuser auf Rügen eine traumhafte Kulisse für den nächsten Natururlaub dar.

Naturnahe Unterkünfte

zur Karte

306 Ergebnisse

Mit Blick auf den Stichkanal lässt sich’s gut sein auf der Terrasse, © Naturcampingplatz Lassan

Naturcampingplatz Lassan

  • Garthof, 17440 Lassan

Urlaub in einer der schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Großzügige, naturbelassene Stellplätze vor den Toren Usedoms. Seien Sie aktiv oder lassen Sie die Seele baumeln – bei uns ist alles möglich. Willkommen im Urlaub!

Weiterlesen: "Naturcampingplatz Lassan"
© Jana Koch

Hotel WENDENKRUG

  • Burgwallinsel, 17166 Teterow

Ausflugsrestaurant mit Seeterrasse und Pensionszimmern unterm Reetdach auf der Burgwallinsel im Teterower See

Weiterlesen: "Hotel WENDENKRUG"

Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal

  • Dorfstraße, 17391 Liepen

Erholen im Peenetal - der Gutshof Liepen heißt Sie herzlich willkommen in der Heimat von Biber, Otter, Kranich und Co. Das idyllisch gelegene Hotel & Restaurant "Am Peenetal" verwöhnt Sie mit einer großräumigen Bade- und Wellnesslandschaft, komfortablen Doppel- und Einzelzimmern und jeder Menge Freizeitangeboten und Ausflugstipps.

Weiterlesen: "Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal"
Klax Natur- und Umweltcamp, © Klax

Klax Natur- und Umweltcamp

  • Heute geöffnet
  • Feldweg, 17194 Klocksin

Zwischen Malchiner See, Kölpinsee und der Müritz, inmitten von wunderschönen alten mecklenburgischen Dörfern erstreckt sich eine weite, atemberaubende Landschaft mit viel Wasser, Wald und Wiesen – der ideale Ort für unvergessliche Naturerlebnisse!

Weiterlesen: "Klax Natur- und Umweltcamp"
Komfortstellplatz mit Strom- und Wasseranschluss, © Natur Camping Usedom

Natur Camping Usedom

  • Zeltplatzstraße, 17440 Lütow

Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r - das ist die Insel Usedom! Abseits vom Trubel der großen Ostseebäder können Sie hier die Seele baumeln lassen und vom Alltag abschalten. Ruhe, Natur und Zeit - das ist der Luxus, der Ihnen geboten wird.

Weiterlesen: "Natur Camping Usedom"
Haupthaus, © H. Terpsta

Natur- und Erholungshof Recknitzberg

  • Recknitzberg, 18195 Grammow

Auf dem ca. 7 ha großen Gelände direkt an der Recknitz, das umgeben ist von Wiesen und Wäldern, findest du viele Möglichkeiten, dich sportlich zu betätigen, die Natur zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Dein Frühstücksei kommt von den eigenen Hühnern und im hauseigenen Steinbackofen kann man Brot ganz nach seinem Geschmack backen.

Weiterlesen: "Natur- und Erholungshof Recknitzberg"
Blick auf den Altdorfer See, © Friederike Hegner

Natur- und Ferienpark am Altdorfer See

  • Am Altdorfer See, 18292 Krakow am See

Die Ferienhäuser bieten Ruhesuchenden, Natur- und Sportfreunden auf bis zu 140 m² anspruchsvollen Komfort, eine hochwertige Ausstattung und eine moderne Architektur.

Weiterlesen: "Natur- und Ferienpark am Altdorfer See"
Stellplätze am See, © Henrike Track

Genuss-Ferien Natur- und Strandcampingplatz

  • Am Heidenfriedhof, 17194 Jabel

Der idyllische Natur- und Strand- Campingplatz liegt am Ufer des Jabelschen Sees, direkt am Kanal zum Kölpinsee im Naturpark Nossentiner Schwinzer Heide. Auf einer Fläche von gut 5 Hektar bwird eine Vielzahl an Stellplätzen geboten.

Weiterlesen: "Genuss-Ferien Natur- und Strandcampingplatz"
Campingplatz, © Tobias Glaser

Natur- und Ferienpark Klein Labenz

  • Waldring, 19417 Warin

Entspannung pur, nur weniger Meter bis zum See in einer malerischen Idylle. Der Natur- und Ferienpark "Am Groß Labenzer See" begrüßt Sie ab sofort recht herzlich mit Bungalows, Caravan-Stellplätzen und einer breiten Auswahl an Freizeitaktivitäten.

Weiterlesen: "Natur- und Ferienpark Klein Labenz"
Liegewiese am Strand, © Gemeinde Eixen

Bade-Angel-Natur & Campingareal Eixener See mit Aussichtsturm

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18334 Eixen

Der Eixener See ist ein beliebtes und lohnenswertes Ausflugsziel. Baden, Angeln, Volleyball spielen, auf der Strandwiese liegen, vom Aussichtsturm in die Landschaft gucken - das Areal des Eixener Sees in der Gemeinde Eixen hat eine Menge zu bieten.

Weiterlesen: "Bade-Angel-Natur & Campingareal Eixener See mit Aussichtsturm"
Jugendwaldheim Loppin, © Landesforst MV

Jugendwaldheim Loppin

  • Am Wallberg, 17194 Jabel

Das Jugendwaldheim Loppin bietet kostenfreie Angebote zu Themen rund um den Wald und die Natur.

Weiterlesen: "Jugendwaldheim Loppin"
© Pension und Restaurant Jägerrast

Pension Jägerrast

  • Boeker Straße, 17248 Rechlin OT Boek

Freizeitoase am Müritz-Nationpark - Ihr Ausgangspunkt für Slow Travel im Müritz-Nationalpark

Weiterlesen: "Pension Jägerrast"
© Stadt Neustrelitz

Hotel Garni Schlossgarten

  • Tiergartenstraße, 17235 Neustrelitz

Ihr Hotel Garni am barocken Schlossgarten im Herzen der Residenzstadt

Weiterlesen: "Hotel Garni Schlossgarten"

Parkhotel Rügen****

  • Stralsunder Chaussee, 18528 Bergen auf Rügen

Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt in der Kleinstadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen und garantiert damit eine gute Erreichbarkeit der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, egal, in welche Himmelsrichtung es gehen soll.

Weiterlesen: "Parkhotel Rügen****"
© Pommernhotel

Pommernhotel Barth

  • Divitzer Weg, 18356 Barth

Herzlich Willkommen im Pommernhotel Unser familiengeführtes haustierfreies Nichtraucherhotel (3 Sterne DEHOGA) befindet sich in ruhiger Stadtrandlage (etwa 2,4 km vom Hafen entfernt) im staatlich anerkannten Erholungsort Barth. Bis an den Ostseestrand sind es etwa 14 Kilometer.

Weiterlesen: "Pommernhotel Barth"
Mit Blick auf den Stichkanal lässt sich’s gut sein auf der Terrasse, © Naturcampingplatz Lassan

Naturcampingplatz Lassan

  • Garthof, 17440 Lassan

Urlaub in einer der schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Großzügige, naturbelassene Stellplätze vor den Toren Usedoms. Seien Sie aktiv oder lassen Sie die Seele baumeln – bei uns ist alles möglich. Willkommen im Urlaub!

Weiterlesen: "Naturcampingplatz Lassan"
© Jana Koch

Hotel WENDENKRUG

  • Burgwallinsel, 17166 Teterow

Ausflugsrestaurant mit Seeterrasse und Pensionszimmern unterm Reetdach auf der Burgwallinsel im Teterower See

Weiterlesen: "Hotel WENDENKRUG"

Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal

  • Dorfstraße, 17391 Liepen

Erholen im Peenetal - der Gutshof Liepen heißt Sie herzlich willkommen in der Heimat von Biber, Otter, Kranich und Co. Das idyllisch gelegene Hotel & Restaurant "Am Peenetal" verwöhnt Sie mit einer großräumigen Bade- und Wellnesslandschaft, komfortablen Doppel- und Einzelzimmern und jeder Menge Freizeitangeboten und Ausflugstipps.

Weiterlesen: "Gutshof Liepen - Hotel & Restaurant Am Peenetal"
Klax Natur- und Umweltcamp, © Klax

Klax Natur- und Umweltcamp

  • Heute geöffnet
  • Feldweg, 17194 Klocksin

Zwischen Malchiner See, Kölpinsee und der Müritz, inmitten von wunderschönen alten mecklenburgischen Dörfern erstreckt sich eine weite, atemberaubende Landschaft mit viel Wasser, Wald und Wiesen – der ideale Ort für unvergessliche Naturerlebnisse!

Weiterlesen: "Klax Natur- und Umweltcamp"
Komfortstellplatz mit Strom- und Wasseranschluss, © Natur Camping Usedom

Natur Camping Usedom

  • Zeltplatzstraße, 17440 Lütow

Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r - das ist die Insel Usedom! Abseits vom Trubel der großen Ostseebäder können Sie hier die Seele baumeln lassen und vom Alltag abschalten. Ruhe, Natur und Zeit - das ist der Luxus, der Ihnen geboten wird.

Weiterlesen: "Natur Camping Usedom"
Haupthaus, © H. Terpsta

Natur- und Erholungshof Recknitzberg

  • Recknitzberg, 18195 Grammow

Auf dem ca. 7 ha großen Gelände direkt an der Recknitz, das umgeben ist von Wiesen und Wäldern, findest du viele Möglichkeiten, dich sportlich zu betätigen, die Natur zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Dein Frühstücksei kommt von den eigenen Hühnern und im hauseigenen Steinbackofen kann man Brot ganz nach seinem Geschmack backen.

Weiterlesen: "Natur- und Erholungshof Recknitzberg"
Blick auf den Altdorfer See, © Friederike Hegner

Natur- und Ferienpark am Altdorfer See

  • Am Altdorfer See, 18292 Krakow am See

Die Ferienhäuser bieten Ruhesuchenden, Natur- und Sportfreunden auf bis zu 140 m² anspruchsvollen Komfort, eine hochwertige Ausstattung und eine moderne Architektur.

Weiterlesen: "Natur- und Ferienpark am Altdorfer See"
Stellplätze am See, © Henrike Track

Genuss-Ferien Natur- und Strandcampingplatz

  • Am Heidenfriedhof, 17194 Jabel

Der idyllische Natur- und Strand- Campingplatz liegt am Ufer des Jabelschen Sees, direkt am Kanal zum Kölpinsee im Naturpark Nossentiner Schwinzer Heide. Auf einer Fläche von gut 5 Hektar bwird eine Vielzahl an Stellplätzen geboten.

Weiterlesen: "Genuss-Ferien Natur- und Strandcampingplatz"
Campingplatz, © Tobias Glaser

Natur- und Ferienpark Klein Labenz

  • Waldring, 19417 Warin

Entspannung pur, nur weniger Meter bis zum See in einer malerischen Idylle. Der Natur- und Ferienpark "Am Groß Labenzer See" begrüßt Sie ab sofort recht herzlich mit Bungalows, Caravan-Stellplätzen und einer breiten Auswahl an Freizeitaktivitäten.

Weiterlesen: "Natur- und Ferienpark Klein Labenz"
Liegewiese am Strand, © Gemeinde Eixen

Bade-Angel-Natur & Campingareal Eixener See mit Aussichtsturm

  • Jederzeit frei zugänglich
  • 18334 Eixen

Der Eixener See ist ein beliebtes und lohnenswertes Ausflugsziel. Baden, Angeln, Volleyball spielen, auf der Strandwiese liegen, vom Aussichtsturm in die Landschaft gucken - das Areal des Eixener Sees in der Gemeinde Eixen hat eine Menge zu bieten.

Weiterlesen: "Bade-Angel-Natur & Campingareal Eixener See mit Aussichtsturm"
Jugendwaldheim Loppin, © Landesforst MV

Jugendwaldheim Loppin

  • Am Wallberg, 17194 Jabel

Das Jugendwaldheim Loppin bietet kostenfreie Angebote zu Themen rund um den Wald und die Natur.

Weiterlesen: "Jugendwaldheim Loppin"
© Pension und Restaurant Jägerrast

Pension Jägerrast

  • Boeker Straße, 17248 Rechlin OT Boek

Freizeitoase am Müritz-Nationpark - Ihr Ausgangspunkt für Slow Travel im Müritz-Nationalpark

Weiterlesen: "Pension Jägerrast"
© Stadt Neustrelitz

Hotel Garni Schlossgarten

  • Tiergartenstraße, 17235 Neustrelitz

Ihr Hotel Garni am barocken Schlossgarten im Herzen der Residenzstadt

Weiterlesen: "Hotel Garni Schlossgarten"

Parkhotel Rügen****

  • Stralsunder Chaussee, 18528 Bergen auf Rügen

Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt in der Kleinstadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen und garantiert damit eine gute Erreichbarkeit der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, egal, in welche Himmelsrichtung es gehen soll.

Weiterlesen: "Parkhotel Rügen****"
© Pommernhotel

Pommernhotel Barth

  • Divitzer Weg, 18356 Barth

Herzlich Willkommen im Pommernhotel Unser familiengeführtes haustierfreies Nichtraucherhotel (3 Sterne DEHOGA) befindet sich in ruhiger Stadtrandlage (etwa 2,4 km vom Hafen entfernt) im staatlich anerkannten Erholungsort Barth. Bis an den Ostseestrand sind es etwa 14 Kilometer.

Weiterlesen: "Pommernhotel Barth"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen