ErlebnisReich Natur

Geschützte Naturlandschaften entdecken


Kraniche, Buchenwälder & Co. Naturerlebnis-Tipps im Überblick
Unten geht es weiter Unten geht es weiter
Urige Wälder, wildromantische Küstenabschnitte, ruhige Seen und eine artenreiche, heimische Flora und Fauna - Natur pur in MV.


Unberührte Natur wird immer seltener. Kaum noch gibt es Gelegenheit, Landschaften in ihrer ursprünglichen Form zu erleben. In den Nationalparks des Landes darf sich die Natur gänzlich ohne Einfluss des Menschen entfalten und ihrer natürlichen Wege gehen. Besucher profitieren ebenfalls davon. Als "Urwaldforscher" begegnen sie mit etwas Glück seltenen Arten und erleben einmalige Naturschauspiele. Die unverfälschte Schönheit bietet einen sagenhaften Anblick und damit einzigartige Fotomotive. Doch auch Entdeckerangebote für Groß und Klein locken in die Nationalparks.

Der beispielhafte Umgang des Menschen mit der Natur spiegelt sich auch in den Naturparks wider. Die gelebte Umsichtigkeit zeigt sich in Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und generell dem respektvollen Umgang mit anderen Lebewesen. Nicht ohne Grund stehen die malerischen UNESCO-Welterbestätten wie die Deutschen Buchenwälder und die Biosphärenreservate Schaalsee und Südost-Rügen im internationalen Fokus. Denn nicht nur Pflanzen und Tiere finden hier an abgelegenen Plätzen ihr eigenes kleines Paradies. Besucher erfahren Erholung auf unvergleichbare Weise und spüren den Puls der Natur - eine Wohltat, die es zu bewahren gilt.

In den Erlebniszentren können Besucher in aller Ruhe Natur erleben und verstehen. Interaktive  Ausstellungen zum Sehen, Hören und Anfassen nehmen ihre Gäste mit auf Entdeckungsreise.

Schloss Basedow - idyllisch gelegen inmitten der Mecklenburgischen Schweiz, © Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen

Mecklenburgische Schweiz erleben

Erleben Sie die eiszeitlich geprägte Landschaft und reiche Tier- und Pflanzenwelt der Mecklenburgischen Schweiz. Erkunden Sie bei abwechslungsreichen Wanderungen mit kulturellen Höhepunkten die Region und erholen Sie sich bei romantischem Ambiete im Seeschloss Schorssow.

ab 930,00 € »

Natur im Fokus - Veranstaltungen, Touren und Ausstellungen

Mit dem Ranger auf Erkundungstour und die Natur aus neuen Perspektiven erleben

Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche

Darßer NaturfilmFestival 2017

Einmal im Jahr können Sie die Schönheit der Natur auch auf der Leinwand bewundern. Beim Darßer NaturfilmFestival kommen Naturverbundene, Regisseure und Doku-Freaks zusammen. Eine Auswahl der bewegendsten und ästhetischsten Bilder unserer Erde bewerben sich hier um den Deutschen Naturfilmpreis. Was 2005 bescheiden anfing, kann sich heute sehen lassen. Das Festival gehört inzwischen zu den bundesweit beliebtesten Natur- und Umweltfilmfestivals. Filmemacher und Gäste aus allen Landesteilen reisen mit den ziehenden Kranichen im Herbst auf den Darß.

vom 04.10. bis 08.10. »

Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, Außenstelle Boizenburg

Eröffnung der Freiluftausstellung ...

In Boizenburg-Vier in direkter Nähe zum bekannten Aussichtsturm Elwkieker entsteht wurde EinFlussReich errichtet: Eine Ausstellung rund ums Hochwasser, seine Entstehung und über die Menschen, die damit leben. Am 2.04. möchten wir mit Ihnen gemeinsam diese Freiluftausstellung eröffnen: bei Experimenten, Spielen und Hintergrundinformationen zum Hochwasser in Boizenburg. Hochwasser hat Einfluss auf das Leben am Fluss, wie an der Elbe und benötigt viel Raum. Aber wie und wo entsteht Hochwasser? Welche Geschichten haben die Menschen mit dem Hochwasser an der Elbe erlebt und … was ist Hochwasserschutz? Eintritt frei.!

am 02.04.2017 »

Naturerlebnis-Tipps im Überblick

Die Erlebniszentren zeigen, wie Natur tickt

Newsletter abonnieren » like uns auf