• Den Taucher beim Füttern und Säubern im Aquarium beobachten, © Müritzeum / A. Duerst
    Den Taucher beim Füttern und Säubern im Aquarium beobachten
  • MÜRITZEUM – Das Natur Erlebnis Zentrum in Waren (Müritz), © Müritzeum / Mirko Runge
    MÜRITZEUM – Das Natur Erlebnis Zentrum in Waren (Müritz)
  • Auf dem Spielplatz austoben, © Müritzeum / Mirko Runge
    Auf dem Spielplatz austoben
  • Den Geheimnissen der heimischen Wälder auf den Grund gehen., © Müritzeum / Mirko Runge
    Den Geheimnissen der heimischen Wälder auf den Grund gehen.
  • Das Schauspiel der 1000Seen-Bewohner im Wassertheater bestaunen, © Müritzeum / Mirko Runge
    Das Schauspiel der 1000Seen-Bewohner im Wassertheater bestaunen

MÜRITZEUM - Das Natur-Erlebnis-Zentrum in Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000 Seen.

Das Müritzeum ist ein multimediales Natur-Erlebnis-Zentrum. Faszinierend, unterhaltsam und informativ, einfach und verständlich, präsentiert es das Urlaubsland rings um die Müritz. Der Besuch ist für Jung und Alt gleichermaßen gut geeignet. Das Müritzeum versteht sich als Schaufenster in den Müritz-Nationalpark. Highlight der Aquarienlandschaft ist das zweigeschossige Tiefenbecken mit einem silbrig glänzenden Maränenschwarm. Die Ausstellungen mit ihren interaktiven Themenräumen und den naturhistorischen Exponaten werden wissenschaftlich betreut und basieren auf den einzigartigen und über 150 Jahre alten Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommerns. Die Dauerausstellung „Natur im Sammlungsschrank“ informiert über die 1866 von Freiherr Hermann von Maltzan gegründete Sammlung.

Der Museumsgarten rund um den idyllischen Herrensee lädt zu einem Spaziergang ein. Die kleinen Gäste lockt er mit seinem Abenteuerspielplatz. Hier werden Kinder zu Piraten auf hoher See. Das Müritzeum ist ein familienfreundliches und barrierefreies Haus. Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet.

  • Erwachsene: 12,00 Euro
  • Kinder (6 - 16 Jahre): 5,00 Euro
  • Kinder unter 6 Jahre: frei
  • Familien (2 Erwachsene + Kinder): 28,00 Euro
  • Gruppen ab 15 Personen: 9,00 Euro
  • Hunde: 3,00 Euro

Das Müritzeum ist ein multimediales NaturErlebnisZentrum. Faszinierend, unterhaltsam und informativ, einfach und verständlich, präsentiert es das Urlaubsland rings um die Müritz. Der Besuch ist für Jung und Alt gleichermaßen gut geeignet. Das Müritzeum versteht sich als Schaufenster in den Müritz-Nationalpark. Highlight der Aquarienlandschaft ist das zweigeschossige Tiefenbecken mit einem silbrig glänzenden Maränenschwarm. Die Ausstellungen mit ihren interaktiven Themenräumen und den naturhistorischen Exponaten werden wissenschaftlich betreut und basieren auf den einzigartigen und über 150 Jahre alten Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommerns. Die Dauerausstellung „Natur im Sammlungsschrank“ informiert über die 1866 von Freiherr Hermann von Maltzan gegründete Sammlung.

Der Museumsgarten rund um den idyllischen Herrensee lädt zu einem Spaziergang ein. Die kleinen Gäste lockt er mit seinem Abenteuerspielplatz. Hier werden Kinder zu Piraten auf hoher See. Das Müritzeum ist ein familienfreundliches und barrierefreies Haus. Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet.

Das gesamte Müritzeum ist mit dem Rollstuhl oder dem Kinderwagen mühelos zu befahren. Auch das historische Haus der Sammlungen sowie die Außenanlagen können ungehindert erkundet werden. Für Blinde und Sehbehinderte bieten wir auf Anfrage spezielle Führungen. Auf Wunsch können Sie einen Rollstuhl ausleihen.

Erwachsene: 12,00 Euro
Kinder (6 - 16 Jahre): 5,00 Euro
Kinder unter 6 Jahre: frei
Familien (2 Erwachsene + Kinder): 28,00 Euro
Gruppen ab 15 Personen: 9,00 Euro
Hunde: 3,00 Euro

certificate
kuckuck, © Müritzeum

Der Kuckuck und der Esel - ...

Der Kuckuck und der Esel streiten sich tatsächlich immer noch, wer wohl am besten sänge zur schönen Maienzeit. Deshalb gehen sie zu den Fröschen am See, die haben gerade Chorprobe und kennen sich aus... doch für Streit haben Frösche keine Zeit. So ziehen der Kuckuck und der Esel um die halbe Welt und noch ein Stückchen weiter, um jemanden zu finden, der ihnen helfen kann. Folgen Sie dem Dorftheater Siemitz, dem Kuckuck und dem Esel und hoffen wir, dass der Streit einmal ein Ende hat. Eintritt: 5 Euro Wir empfehlen, die Karten im Vorverkauf zu sichern. Tel. 03991 - 63 36 80

am 07.04.2019 »
rothirsche

Rothirsche am Ostufer der Müritz ...

Der Rothirsch ist die größte Wildtierart im Müritz-Nationalpark. Die Müritz-Niederung bietet ihm einen geeigneten Lebens- und Rückzugsraum. In dem ausgedehnten Feuchtgebiet am Ostufer wurde eine Teilfläche als Wildruhezone ausgewiesen. Seit 1998 sind hier jagdliche Eingriffe tabu, die wilden Paarhufer leben vom Menschen nahezu ungestört. In dieser Wildnis ist somit die Zielstellung des Schutzgebietes „Natur Natur sein lassen“ vollumfänglich umgesetzt. Doch welche ökologischen Folgen hat der 20-jährige Totalschutz? Wie hoch ist der aktuelle Wildbestand und kann man diesen überhaupt ermitteln? Und welchen Einfluss haben die Hirsche auf die Biotopausstattung ihres Habitats? Der Referent Volker Spicher, Mitarbeiter im Sachgebiet Flächenentwicklung und Schutzzweckrealisierung des Nationalparkamtes, versucht in dem Vortrag Antworten auf diese spannenden Fragen zu geben. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, um eine Spende wird gebeten.

am 10.04.2019 »
aquarium_1287408943_1

Tauchereinsatz im Tiefenbecken - ...

Beobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum. Gehen Sie, gemeinsam mit dem Moderator, vielen Fragen auf den Grund! Warum bilden einige Fischarten Schwärme? Welche Arten sind besonders bedroht und warum? Wie alt werden Fische? Was fressen die Fische im Müritzeum? Die Antworten bekommen Sie während eines einstündigen Taucheinsatzes. Stellen Sie auch Ihre Fragen an unseren Aquariumexperten! - er wird sie gerne beantworten. Vielleicht haben Sie ja einen Fisch geangelt, den Sie nicht kennen oder Sie wissen nicht, welche heimischen Fische für Ihren Gartenteich geeignet sind? Viel Spaß in der Unterwasserwelt des Müritzeums.

vom 16.04. bis 22.10. »
kkenkalbkitz_-bildweb_1

Küken, Kalb und Kitz - ...

Wie heißen eigentlich die Kinder der verschiedenen Tierarten und wie deren Eltern? Erfahrt eine Menge spannender Dinge über das Familienleben der Tiere im Frühling und testet bei einer Osterrallye rund um den Herrensee euer Wissen. Für Kinder ab 6 Jahren; Eintritt 5 € pro Kind Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl- Anmeldung erforderlich unter: 03991 633 680

am 17.04.2019 »
schnarchendersiebenschlferweb_1

Schnarchen schlummernde ...

Heute nehmen wir euch mit ins Reich der Träume. Wo verbringt das Rotkehlchen eigentlich die Nacht und schnarchen die Tiere im Wald genauso wie wir Menschen? Verpennt der Siebenschläfer wirklich 7 Monate und haben Fische eigentlich Albträume? Gemeinsam werfen wir einen Blick ins Schlafzimmer der Tiere. Für Kinder ab 6 Jahren; Eintritt 6 € pro Kind Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich unter: 03991 63 36 80

am 30.04.2019 »

Kontakt:

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Zur Steinmole 1
17192  Waren (Müritz)

+49 (0)3991 633680
info@mueritzeum.de


Anbieter
Müritzeum gGmbH, Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz)
Ihr Ziel:

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)
Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Angebote

Entdecken Sie alle Angebote an diesem Ort.

Entdeckungstour mit Quiz

In einer kurzen Einführung werden die Themenbereiche des Müritzeums und Highlights der Ausstellung vorgestellt. Danach geht es mit Quizbögen auf Entdeckungstour.

ab 4,00 € »

Fischprojekt im Müritzeum

In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische tauchen die Schüler in die geheimnisvolle Unterwasserwelt der Mecklenburgischen Seenplatte ein.

ab 6,00 € »
Newsletter abonnieren » like uns auf