Küstenwälder an der Ostsee

Natur pur zwischen Windflüchtern und Nationalparks

Windflüchter im Morgenrot am Darßer Weststrand, Fischland-Darß-Zingst, © TMV/Grundner

Küstenwälder an der Ostsee

Natur pur zwischen Windflüchtern und Nationalparks

Vom Wind über Jahre geformt und die Ostsee stets im Blick stehen die Küstenwälder an der Ostsee mit ihren charakteristischen Windflüchtern in der ersten Reihe.

Vom Wind über Jahre geformt und die Ostsee stets im Blick stehen die Küstenwälder an der Ostsee mit ihren charakteristischen Windflüchtern in der ersten Reihe.

Auch wenn sie alle eins gemeinsam haben, den freien Ostseeblick, so unterschiedlich und vielseitig ist die Aussicht von majestätischen Steilküsten oder zu Füßen der Sandstrände.

Küstenwälder an der Ostsee mit einzigartiger Landschaft voller vom Wind zerzauster Bäume

Der freie Blick auf die Ostsee und die besondere Stimmung der Wälder an der Küste inspirierte einst namhafte Künstler zu meisterhaften Werken. Bis heute ziehen die Küstenwälder an der Ostsee ihre Besucher in den Bann – sie sind begehrte Fotomotive und laden zum Verweilen ein. Rad- und Wanderwege führen durch die abwechslungsreiche Küstenlinie mit ihren Nadel-, Laub- und Mischwäldern. Bei geführten Wanderungen, Foto-Workshops und Exkursionen geben erfahrene Guides einen detailreichen Blick in die Besonderheiten von Flora, Fauna und der sich verändernden Küste. Auf dem neuen Entdeckerpfad der Rostocker Heide lernen Besucher an zehn Stationen Fauna und Flora der Region kennen.

Ob der Küstenwald der Rostocker Heide, der Gespensterwald an der mecklenburgischen Ostseeküste, der Darßwald im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der UNESCO Buchenwald im Nationalpark Jasmund und der Usedomer Küstenwald – so vielfältig lässt sich die Natur an der Küste aktiv erleben.

Rostock – Hansestadt mit einzigartigem Küstenwald-Klima

In der Rostocker Heide wächst der größte zusammenhängende Küstenwald Deutschlands. Auf engem Raum hat man ganz verschiedene klimatische Bedingungen – die kühlere Seeseite, den windgeschützten Küstenwald und den wärmeren Bereich landeinwärts dahinter. Diese Temperaturunterschiede zwischen Wasser und Land bringen einen intensiven Austausch der Luft mit sich. Nicht nur für Allergiker ist ein Spaziergang in der Rostocker Heide daher Erholung.

Rad-, Reit- und Wandertouren durch die Küstenwälder

Radtouren

Wandertouren

Strandreiten

Drei Klimazonen auf engem Raum – Rostocker Heide

Blick auf die Küstenwälder an der Ostsee

Ausflugsziele mit Meerblick, Wellenrauschen und Windflüchtern

zur Karte

3 Ergebnisse

Mit Axel Peters und seinem Team die Natur in der Rostocker Heide naturnah erleben, © Mecklenburger Kutsch- und Kremserfahrten/ Axel Peters

Mecklenburger Kutsch- und Kremserfahrten

  • Schnatermann, 18146 Rostock-Stuthof

Herzlich Willkommen in der Pferderegion Rostocker Heide! Hier finden Sie uns an den Wochenenden am Traditionsgasthof Schnatermann und haben die Möglichkeit, die Natur aus der Nähe zu erleben und sich eine Auszeit vom Alltag und Stadtleben während einer Kutsch- oder Kremserfahrt zu gönnen.

Weiterlesen: "Mecklenburger Kutsch- und Kremserfahrten"
Ein Blick auf den Hof und die Rostocker Heide, © TMV/Witzel

Forst- und Köhlerhof Wiethagen

  • Wiethagen, 18182 Wiethagen

Seit 1837 gibt es die Teerschwelerei Wiethagen am Südrand der Rostocker Heide mit dem einzigen historischen funktionstüchtigen Teerschwelofen.

Weiterlesen: "Forst- und Köhlerhof Wiethagen"
Direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL ein besonderes Naturerlebnis für die ganze Familie, © Nationalpark-Zentrum Königsstuhl/A. Rudolph

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

  • Stubbenkammer, 18546 Sassnitz

Direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl und dem UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL ein besonderes Naturerlebnis für die ganze Familie bei jedem Wetter. Eine Welt voller Geheimnisse wartet auf 2.000 qm Ausstellungsfläche und 28.000 qm Außengelände darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Weiterlesen: "Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL"
Mit Axel Peters und seinem Team die Natur in der Rostocker Heide naturnah erleben, © Mecklenburger Kutsch- und Kremserfahrten/ Axel Peters

Mecklenburger Kutsch- und Kremserfahrten

  • Schnatermann, 18146 Rostock-Stuthof

Herzlich Willkommen in der Pferderegion Rostocker Heide! Hier finden Sie uns an den Wochenenden am Traditionsgasthof Schnatermann und haben die Möglichkeit, die Natur aus der Nähe zu erleben und sich eine Auszeit vom Alltag und Stadtleben während einer Kutsch- oder Kremserfahrt zu gönnen.

Weiterlesen: "Mecklenburger Kutsch- und Kremserfahrten"
Ein Blick auf den Hof und die Rostocker Heide, © TMV/Witzel

Forst- und Köhlerhof Wiethagen

  • Wiethagen, 18182 Wiethagen

Seit 1837 gibt es die Teerschwelerei Wiethagen am Südrand der Rostocker Heide mit dem einzigen historischen funktionstüchtigen Teerschwelofen.

Weiterlesen: "Forst- und Köhlerhof Wiethagen"
Direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL ein besonderes Naturerlebnis für die ganze Familie, © Nationalpark-Zentrum Königsstuhl/A. Rudolph

Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

  • Stubbenkammer, 18546 Sassnitz

Direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl und dem UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder bietet das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL ein besonderes Naturerlebnis für die ganze Familie bei jedem Wetter. Eine Welt voller Geheimnisse wartet auf 2.000 qm Ausstellungsfläche und 28.000 qm Außengelände darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Weiterlesen: "Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL"
1- 0 von 0
zur Liste

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen