DER STURM - ein Shakespeare-Märchen, Foto © Richter_Kubbutat, © Richter-Kubbutat

20,00 €

Die nächsten Termine:

  • Montag, 15.07.202419:30 Uhr
Theater & Bühne

Ein Shakespeare-Märchen von Franz Fühmann | Elisabeth Richter-Kubbutat Sprache | Nancy Laufer Akkordeon

Der Dichter Franz Fühmann (1922-1984) hat in seinem Leben selbst hinreichend Stürme und Wandlungen durchlebt. 1968, im Jahr der Zerschlagung des Prager Frühlings, hat er vier Shakespearedramen als Märchen verfasst: „ Perikles“, „Ein Sommernachtstraum“, „Das Wintermärchen“, und „Der Sturm“.

Auch Shakespeare hatte sicher viele Gründe, an den Widersprüchen seiner Zeit zu verzweifeln. Trotzdem schrieb er ein Stück mit hoffnungsvollem Ausgang - „DER STURM“.

Die Herzensgüte eines treuen Freundes rettet den König vor dem Anschlag seines Bruders, und die Weisheit des Windgeistes Ariel hält ihn zurück vor gnadenloser Rache, so dass am Ende die Liebe siegt. Eine berührende Prosafassung des letzten Shakespeare-Dramas, die in ihrer Dynamik und Sprachmusik in der Interpretation von der Schauspielerin Elisabeth Richter- Kubbutat und der Akkordeonistin Nancy Laufer zu einem Hörvergnügen wird.

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

20,00 €

Tickets: 0176 9640 4339 | kultur@alte-weberei-ahrenshoop.de

Veranstaltungstermine
  • Montag, 15.07.2024 19:30 Uhr
Veranstaltungsort

Alte Weberei Ahrenshoop

Weg zum Hohen Ufer 10
18347 Ahrenshoop


info@alte-weberei-ahrenshoop.de
+49 (09 38220 496
Alte Weberei Ahrenshoop
Kontakt zum Veranstalter

Alte Weberei Ahrenshoop

Weg zum Hohen Ufer 10
18347 Ahrenshoop


info@alte-weberei-ahrenshoop.de
+49 (09 38220 496
Alte Weberei Ahrenshoop

Veranstaltungen

in der Region Fischland-Darß-Zingst

04.06.24 bis 29.10.24

Stadt erkunden - Barth damals und heute

Weiterlesen: "Stadt erkunden - Barth damals und heute"

16.07.24

Musikkabarett: Anna Mateur & The Beuys

Weiterlesen: "Musikkabarett: Anna Mateur & The Beuys"
Silbergelatineabzug, 19,5 x 15 cm, 2021,  Courtesy BQ, Berlin and Projecte SD, Barcelona; © Jochen Lempert / VG Bild-Kunst, Bonn 2023, © Jochen Lempert

09.06.24 bis 02.09.24

Schweinebewusstsein

Weiterlesen: "Schweinebewusstsein"