Multimedia-Vortrag: Die Entdeckung des Kältepols der Nordhalbkugel ...

22.03.24 in Feldberger Seenlandschaft

Unterwegs zum kältesten Punkt der Erde, © Ronald Prokein

12,00 €

Die nächsten Termine:

  • Freitag, 22.03.202419:00 - 20:30 Uhr
Vortrag & Wissenschaft

... und weiter bis zum heißesten Ort Australiens. Da dieser Vortrag im letzten Jahr kurzfristig abgesagt werden musste, freuen wir uns umso mehr, dass Ronald Prokein nun zu uns kommt, um über das Abenteuer, welches ihn quer über den Globus geführt hat, zu berichten: Nach einer Weltumradlung, einer Kajaktour auf der Lena, dem Europalauf und anderen spektakulären Reisen, unternahm Ronald Prokein vor einigen Jahren seine siebente Tour, dieses mal wieder mit Partner Andy Winter.

Mit einem Lada Niva fuhren Sie von Rostock über Russland in die Mongolei, weiter mit unterschiedlichen Gefährten nach China, Vietnam, Laos, Thailand, Malaysia, Singapur bis Australien. Hauptmission: Erstmaliger Aufbau zweier Wetterstationen in Jutschugei (Nordostsibirien).  Die meteorologischen Stationen sollten beweisen, dass die Region noch kälter ist als der offiziell kälteste bewohnte Ort der Welt: Oimjakon (-71,2 Grad Celsius – Guinness-Buch-Rekord). Enger Kooperationspartner des fortlaufenden Projekts ist der Meteorologe Jörg Kachelmann. Der geographische Endpunkt der Tour:  Marble Bar (heißester Ort Australien). 

In Jutschugei trafen Winter und Prokein einen alten Bekannten wieder, dem einen Monat zuvor seine erfrorenen Hände amputiert werden mussten, weil er mit einem Motorschlitten bei -50 Grad Celsius im Eis eingebrochen war. In der Taiga verunfallte das Auto der beiden Mecklenburger mehrfach; Winter und Prokein sprachen mit einem ehemaligen Vietnamkämpfer und begegneten in Laos dem freundlichsten Menschen der Welt. Prokein lebte in Singapur zeitweise fast mittellos auf der Straße. Bei 43 Grad Celsius im Schatten lief er dann in Australien die letzten 100 Kilometer durch menschenleere Prärie zu Fuß bis Marble Bar.

Plätze können gerne unter Tel. 039831 27022 oder fallada-bibliothek@feldberg.de vorbestellt werden.

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

12,00 €

Veranstaltungstermine
  • Freitag, 22.03.2024 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort

Hans-Fallada-Bibliothek Feldberg

OT Feldberg, Strelitzer Str. 42
17258 Feldberger Seenlandschaft


fallada-bibliothek@feldberg.de
039831 27022
Kontakt zum Veranstalter

Hans-Fallada-Bibliothek Feldberg

OT Feldberg, Strelitzer Str. 42
17258 Feldberger Seenlandschaft


fallada-bibliothek@feldberg.de
039831 27022

Veranstaltungen

in der Region Mecklenburgische Seenplatte

© Andreas Görß

05.10.23 bis 30.03.24

die hakabé fotoreihe

Weiterlesen: "die hakabé fotoreihe"

23.03.24

Familientag im Schliemann-Museum Ankershagen

Weiterlesen: "Familientag im Schliemann-Museum Ankershagen"

06.01.24 bis 30.03.24

Besichtigung in der Konzertkirche Neubrandenburg

Weiterlesen: "Besichtigung in der Konzertkirche Neubrandenburg"