• Bronzeplastik von Axel Peters und gegenstandsfreie Malerei in der Kunstwerkschau, © Bernd Gerlich
    Bronzeplastik von Axel Peters und gegenstandsfreie Malerei in der Kunstwerkschau
  • Besucher in der Kunstwerkschau in Krakow am See, © Bernd Gerlich
    Besucher in der Kunstwerkschau in Krakow am See

Kunstwerkschau Bernd Gerlich

Gemälde und Druckgrafik, Plastiken und Skulpturen, künstlerisch gestalteter Schmuck, Fotografie

Die Kunstwerkschau in 18292 Krakow am See ist keine gewerblich betriebene Galerie, sondern eine private Ausstellung von Gemälden und Druckgrafik, Plastiken und Skulpturen überwiegend namhafter Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts.
Der "Maler des Lichts" Wolfgang Lämmle (gerne als "der letzte bedeutende Post-Impressionist" gewürdigt), Gertrude Degenhardt, Horst Janssen, Bruno Bruni, Arrigo Wittler, Erich Paulsen und Jürgen Runge, Heinz Hoffmann und der gebürtige Mecklenburger Dieter Framke sind genauso mit Originalen vertreten wie einige Künstler der jüngsten Zeit, z.B. Annapia Antonini, Jutta Vottler und Tilopa Monk.
Einen Schwerpunkt der Sammlung nehmen Werke von Klaus Fußmann ein, der einer der bedeutendsten und bekanntesten lebenden deutschen Künstler ist.
Außerdem stellt der Betreiber eine Reihe eigener grossformatiger Fotografien aus, bei denen der Schwerpunkt auf einer künstlerisch akzentuierten Naturfotografie liegt.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa-Mo 9-20 Uhr

Sa-So 10-20 Uhr und nach Vereinbarung

Datum:

vom 19.05. bis 21.05.


Veranstaltungskategorie:

KunstOffen


Die nächsten 3 Termine:

  • Samstag, 19.05.2018, 09:00 Uhr
  • Sonntag, 20.05.2018, 09:00 Uhr
  • Montag, 21.05.2018, 09:00 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen »

Kontakt:

Kunstwerkschau

Plauer Straße 19
18292  Krakow am See


Kontakt:

Kunstwerkschau

Plauer Straße (neben der Alten Synagoge) 19
18292  Krakow am See

038457 50145
gerlich@netrex.de


Alle Veranstaltungstermine

  • Samstag, 19.05.2018, 09:00 Uhr
  • Sonntag, 20.05.2018, 09:00 Uhr
  • Montag, 21.05.2018, 09:00 Uhr
Newsletter abonnieren » like uns auf