Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 14.07.202411:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung, Rock, Pop & Elektronische Musik, Weltmusik, Kinder, Seminare, Kurse & Workshops, Tanz,Party & Disco, kreatives Gestalten, Kulinarik, Markt & Fest, Open-Air, natürlich romantisch

Musik- und Kleinkunst in Bad Sülze

Immer am zweiten Juli-Wochenende des Jahres findet das ROXSA-Festival statt. ROXSA ist ein Musik- und Kleinkunstfestival, was als sog. „Boutique-Festival“ mit begrenzten Publikumszahlen, in besonders ruhiger und komfortabler Atmosphäre, mit einem vielseitigen Programm für den reinen Genuss mit allen Sinnen sorgt. ROXSA ist kein Szenefestival und bedient keine speziellen musikalischen Genres, sondern wendet sich an musikbegeisterte Menschen aller Altersgruppen, die Live-Musik aus Rock, Pop, Folk, Blues, Soul etc. hautnah erleben möchten.

In der anheimelnden Kulisse des historischen Kirchplatzensembles mit seiner erhabenen Stadtkirche präsentiert die Hauptbühne an den Abenden eine interessante Mischung der Musikstile, von regionalen und internationalen Bands dargeboten. Umrahmt werden die Konzerte von atemberaubender Akrobatik, Magie und Feuershows.

Die intime Atmosphäre der Location sorgt für pures Erleben.

Bildergalerie

ROXSA 2024

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Sonntag, 14.07.2024 11:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort

Kirchplatz Bad Sülze

Kirchplatz
18334 Bad Sülze


Kontakt zum Veranstalter

Freundeskreis Popkultur e.V.

Am Kirchplatz 2
18334 Bad Sülze


musik@wunderbarkonzerte.de
038229 80839
https://www.wunderbarkonzerte.de

Veranstaltungen

in der Region Fischland-Darß-Zingst

© Susanne Strasser

23.04.24 bis 20.07.24

Welttag des Buches: Eröffnung der Ausstellung „Lesen ist doof“

Weiterlesen: "Welttag des Buches: Eröffnung der Ausstellung „Lesen ist doof“"
Kirchplatzfest der Stadtkirche Marlow, © Kirchengemeinde Stadtkirche Marlow

14.07.24

Kirchplatzfest Marlow

Weiterlesen: "Kirchplatzfest Marlow"
© Siemens Ulrich Wirrwa

01.04.24 bis 28.10.24

Tagesfahrt mit der Scandlines Hybridfähre

Weiterlesen: "Tagesfahrt mit der Scandlines Hybridfähre"