Susanne Feldt . Malerei und Zeichnung

18.05.24 bis 21.07.24 in Waren (Müritz)

S.Feldt "Karl-Fridolin und Thimotheo" Öl auf Leinwand, 80 x 100 cm, 2024, © Susanne Feldt

kostenlos

Die nächsten Termine:

  • Samstag, 22.06.202410:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 23.06.202410:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 24.06.202410:00 - 18:00 Uhr
alle weiteren Termine anzeigen
Ausstellung, kreatives Gestalten, KunstOffen

Ausstellung in der Galerie im Haus des Gastes Waren

Die Künstlerin Susanne Feldt zeigt in der Ausstellung aktuelle und ältere Arbeiten. Einen großen Stellenwert in ihrem Werk nehmen die Portraits von Menschen, oft ihre nahe stehende, aber auch fremde Auftraggeber, ein. Farbgewaltig, strahlend, ausdrucksstark. Die Künstlerin sagt: "Ein Gesicht ist für mich wie eine Landschaft." Die individuelle Persönlichkeit zu erfassen, zu interpretieren und darzustellen, ist die besondere Fähigkeit von Susanne Feldt. Ihre Kunst ist lebendig, entsteht in der direkten Begegnung.

 

Susanne Feldt

1951 geboren in Neustrelitz, ab 1959 in Neubrandenburg
1967 – 1969 Lehre als Technische Zeichnerin in Klein Machnow
1969 – 1972 Studium an der Ingenieurschule für Wasserwirtschaft, Magdeburg
1974 – 1977 Ingenieurin in der Projektierung Wasserwirtschaft Dresden, parallel drei Jahre Abendstudium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste
1977 – 1982 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden
1977 und 1983 Geburt der Töchter Susette und Marie
seit 1982 Leitung verschiedener Kurse für Malerei und Grafik, Arbeiten als Restauratorin
seit 1983 freischaffend in Neubrandenburg
1985 – 1990 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR
1991 – 2009 Museumspädagogin in der Kunstsammlung Neubrandenburg
seit 1995 jährlich mehrwöchige Arbeitsaufenthalte in Italien, Studienfahrten nach Dänemark, Polen, Türkei, Schweiz, Armenien, Frankreich, Guatemala, El Salvador

Susanne Feldt lebt und arbeitet in Neubrandenburg.

www.susannefeldt.de

Bildergalerie

Wissenswertes

Preise

kostenlose Veranstaltung

Veranstaltungstermine
  • Samstag, 18.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 19.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 20.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 21.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 23.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 24.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 25.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 26.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 27.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 28.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 29.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 30.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 31.05.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 01.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 02.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 03.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 04.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 05.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 06.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 07.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 08.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 09.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 10.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 11.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 12.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 13.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 14.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 15.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 16.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 17.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 18.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 19.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 20.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 21.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 22.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 23.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 24.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 25.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 26.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 27.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 28.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 29.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 30.06.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 01.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 02.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 03.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 04.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 05.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 06.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 07.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 08.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 09.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 10.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 11.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 12.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 13.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 14.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Montag, 15.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag, 16.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 17.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 18.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 19.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, 20.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 21.07.2024 10:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort

Haus des Gastes Waren (Müritz)

Neuer Markt 21
17192 Waren (Müritz)


info@waren-tourismus.de
03991 747790
www.hdg-waren.de
Kontakt zum Veranstalter

Haus des Gastes Waren (Müritz)

Neuer Markt 21
17192 Waren (Müritz)


info@waren-tourismus.de
03991 747790
www.hdg-waren.de

Veranstaltungen

in der Region Mecklenburgische Seenplatte

© F. Philipp

Morgen

Kurkonzert mit den StadtStreichern Waren und dem Chor Quod Libet

Weiterlesen: "Kurkonzert mit den StadtStreichern Waren und dem Chor Quod Libet"
Schloss Broock, © Schmidt

Morgen bis 23.06.24

MittsommerRemise im Schloss Broock

Weiterlesen: "MittsommerRemise im Schloss Broock"
Gutshaus Gevezin, © Iris Tischer

Morgen bis 23.06.24

MittsommerRemise im Gutshaus Gevezin

Weiterlesen: "MittsommerRemise im Gutshaus Gevezin"