Finissage: Young Art for Peace – Friede dem blauen Planeten

Morgen in Güstrow

Young Art for Peace Plakat, © Marie Keding

Die nächsten Termine:

  • Sonntag, 14.04.202415:00 Uhr
Ausstellung, Kinder, Szene & Trends, kreatives Gestalten

mit Verleihung des Publikumspreises

Die Plakatausstellung Young Art for Peace besteht im Wesentlichen aus zwei Teilbereichen. Sie umfasst Arbeiten aus der zurückliegenden Plakatbiennale „Youth in Europe“ (2001 bis 2014), an der sich einst Studierende an Designschulen rund um die Ostsee beteiligten. Die Kooperationspartner nahmen diese Biennale zum Anlass, um die inzwischen größtenteils archivierten Plakate der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und darüber hinaus die Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen eines Plakatwettbewerbs dazu einzuladen, einen persönlichen Bezug auf die aktuellen Themen zu nehmen. Der Wettbewerb „Friede dem blauen Planeten“ fand im Schuljahr 2022/23 statt.

Besuchende der Ausstellung haben bis zum 12. April 2024 Gelegenheit, über die Plakate der Schülerinnen und Schüler abzustimmen.

Die Verleihung des Publikumspreises findet im Rahmen der Finissage am Sonntag, dem 14. April um 15 Uhr statt

Bildergalerie

Wissenswertes

Veranstaltungstermine
  • Sonntag, 14.04.2024 15:00 Uhr
Veranstaltungsort

Städtische Galerie Wollhalle

Franz-Parr-Platz 9
18273 Güstrow


https://www.guestrow.de/stadt-kultur-politik/kultur/galerie-wollhalle/
Kontakt zum Veranstalter

Städtische Galerie Wollhalle

Franz-Parr-Platz 9
18273 Güstrow


https://www.guestrow.de/stadt-kultur-politik/kultur/galerie-wollhalle/

Veranstaltungen

in der Region Mecklenburgische Schweiz

© ZVG Dr. Behrend Böckmann

15.04.24

Ein plattdüüscher Nameddach mit Dr. Behrend Böckmann

Weiterlesen: "Ein plattdüüscher Nameddach mit Dr. Behrend Böckmann"
© Textilreinigung Güstrow

04.04.24 bis 25.09.24

Dr. Jürgen Rode, Zeichnungen, Aquarelle, Ölgemälde

Weiterlesen: "Dr. Jürgen Rode, Zeichnungen, Aquarelle, Ölgemälde"

09.03.24 bis 31.05.24

SPACE JOURNEY – RAUMFAHRT

Weiterlesen: "SPACE JOURNEY – RAUMFAHRT"