• Den Taucher beim Füttern und Säubern im Aquarium beobachten, © Müritzeum / A. Duerst
    Den Taucher beim Füttern und Säubern im Aquarium beobachten
  • MÜRITZEUM – Das Natur Erlebnis Zentrum in Waren (Müritz), © Müritzeum / Mirko Runge
    MÜRITZEUM – Das Natur Erlebnis Zentrum in Waren (Müritz)
  • Auf dem Spielplatz austoben, © Müritzeum / Mirko Runge
    Auf dem Spielplatz austoben
  • Den Geheimnissen der heimischen Wälder auf den Grund gehen., © Müritzeum / Mirko Runge
    Den Geheimnissen der heimischen Wälder auf den Grund gehen.
  • Das Schauspiel der 1000Seen-Bewohner im Wassertheater bestaunen, © Müritzeum / Mirko Runge
    Das Schauspiel der 1000Seen-Bewohner im Wassertheater bestaunen

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Das Müritzeum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Schönheiten und Besonderheiten der Mecklenburgischen Seenplatte und des Müritz-Nationalparks. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der 1000Seen.

Das Müritzeum ist ein multimediales NaturErlebnisZentrum. Faszinierend, unterhaltsam und informativ, einfach und verständlich, präsentiert es das Urlaubsland rings um die Müritz. Der Besuch ist für Jung und Alt gleichermaßen gut geeignet. Das Müritzeum versteht sich als Schaufenster in den Müritz-Nationalpark. Highlight der Aquarienlandschaft ist das zweigeschossige Tiefenbecken mit einem silbrig glänzenden Maränenschwarm. Die Ausstellungen mit ihren interaktiven Themenräumen und den naturhistorischen Exponaten werden wissenschaftlich betreut und basieren auf den einzigartigen und über 150 Jahre alten Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommerns. Die Dauerausstellung „Natur im Sammlungsschrank“ informiert über die 1866 von Freiherr Hermann von Maltzan gegründete Sammlung.

Der Museumsgarten rund um den idyllischen Herrensee lädt zu einem Spaziergang ein. Die kleinen Gäste lockt er mit seinem Abenteuerspielplatz. Hier werden Kinder zu Piraten auf hoher See. Das Müritzeum ist ein familienfreundliches und barrierefreies Haus. Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet.

Das gesamte Müritzeum ist mit dem Rollstuhl oder dem Kinderwagen mühelos zu befahren. Auch das historische Haus der Sammlungen sowie die Außenanlagen können ungehindert erkundet werden. Für Blinde und Sehbehinderte bieten wir auf Anfrage spezielle Führungen. Auf Wunsch können Sie einen Rollstuhl ausleihen.

Erwachsene: 12,00 Euro
Kinder (6 - 16 Jahre): 5,00 Euro
Kinder unter 6 Jahre: frei
Familien (2 Erwachsene + Kinder): 28,00 Euro
Gruppen ab 15 Personen: 9,00 Euro
Hunde: 3,00 Euro

Das Müritzeum ist ein multimediales Natur-Erlebnis-Zentrum. Faszinierend, unterhaltsam und informativ, einfach und verständlich, präsentiert es das Urlaubsland rings um die Müritz. Der Besuch ist für Jung und Alt gleichermaßen gut geeignet. Das Müritzeum versteht sich als Schaufenster in den Müritz-Nationalpark. Highlight der Aquarienlandschaft ist das zweigeschossige Tiefenbecken mit einem silbrig glänzenden Maränenschwarm. Die Ausstellungen mit ihren interaktiven Themenräumen und den naturhistorischen Exponaten werden wissenschaftlich betreut und basieren auf den einzigartigen und über 150 Jahre alten Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommerns. Die Dauerausstellung „Natur im Sammlungsschrank“ informiert über die 1866 von Freiherr Hermann von Maltzan gegründete Sammlung.

Der Museumsgarten rund um den idyllischen Herrensee lädt zu einem Spaziergang ein. Die kleinen Gäste lockt er mit seinem Abenteuerspielplatz. Hier werden Kinder zu Piraten auf hoher See. Das Müritzeum ist ein familienfreundliches und barrierefreies Haus. Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet.

  • Erwachsene: 12,00 Euro
  • Kinder (6 - 16 Jahre): 5,00 Euro
  • Kinder unter 6 Jahre: frei
  • Familien (2 Erwachsene + Kinder): 28,00 Euro
  • Gruppen ab 15 Personen: 9,00 Euro
  • Hunde: 3,00 Euro
certificate
artisanen

"Der Wolf und die 7 Geißlein" - ...

In Bert´s Bücherbude geht es nicht mit rechten Dingen zu. Seine Bücher scheinen sich selbstständig zu machen. Und plötzlich sind wir mittendrin im beliebtesten Versteckspiel der Gebrüder Grimm. Ein Wolf, eine Geissenmutter und 7 kleine Geißlein sorgen ganz schön für Trubel. Kaum ist die Mutter aus dem Haus, toben sie durchs Haus und stellen alles auf den Kopf. Doch sie haben mit einem nicht gerechnet... dem hungrigen Wolf. Der hat eine Menge Tricks auf Lager, um sie aus dem Versteck zu locken. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

am 05.01.2020 »
Dieter Vibrans, © Dieter viebrans

Radtour durch den Kaukasus - ...

Vom 28.08. bis zum 22.09.2019 waren Susanne und Dieter Vibrans im Kaukasus mit den Fahrrädern unterwegs. Sie sahen grandiose Naturlandschaften im Hochgebirge und lernten liebenswürdige Menschen kennen. Über ihre Erlebnisse berichten sie am 22.01.2020 um 18:30 Uhr im Müritzeum. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

am 22.01.2020 »
img_3688, © Müritzeum

Jahreszeitenwerkstatt 1 von 4 - ...

Piep piep piep, guten Appetit! Basteln von FutterkästenWährend wir uns noch vom Weihnachtsschmaus erholen, wird es für die Vögel immer schwieriger, auch in der kalten Jahreszeit genügend Nahrung zu finden. Gemeinsam mit Euch wollen wir die Nahrungssuche mit selbstgebastelten Futterstellen erleichtern. Seid mit euren Eltern kreativ und bastelt gemeinsam Futterhäuschen und co mit uns. Kommt vorbei und erfahrt, was man von Mutter Natur lernen kann. Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung Anmeldung unter Tel. 03991 63 36 80 Preis: 5 Euro pro Person

am 25.01.2020 »
Theater Maskotte

Rotkäppchen - Puppentheater im ...

Alle kennen das Märchen vom Rotkäppchen. Doch wer weiß schon so genau, wie es damals war, als der Wolf das Rotkäppchen und die Großmutter verschlang. Zum Beispiel wie das Wetter war? Die Großmutter sagt, es hat gewittert. Und die muss es ja wissen. Schließlich spielt sie selbst mit. Und Rotkäppchen; spielt das Rotkäppchen, und der Jäger den Jäger, und der Wolf? Es wird schon ein bisschen aufregend, wenn der Wolf kommt, aber ganz so gruselig ist er gar nicht. Jedenfalls nicht so, wie Ihr vielleicht denkt…Der ist sogar ein wenig komisch. Das steht fest! Ich würde ja vorschlagen: Unbedingt anschauen! Das wünscht sich vor allem die Großmutter.

am 02.02.2020 »
aquarium_1287408943_1

Tauchereinsatz im Tiefenbecken - ...

Beobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie durch die Moderation Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum.

vom 16.04. bis 13.10. »
ferienaktionstage-winter-2, © Müritzeum

Ich bin dann mal weg - wer bleibt ...

Jacke, Handschuhe und Mütze wärmen uns im Winter. Aber wie halten sich die Vögel in der kalten Jahreszeit warm und wer verbringt den Winter lieber in wärmeren Gefilden? Hebt gemeinsam mit uns ab in die Welt des Vogelzugs. Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung. Anmeldung unter Tel. 03991 - 63 36 80 Preis: 5 Euro pro Kind

am 12.02.2020 »

Kontakt:

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)

Zur Steinmole 1
17192  Waren (Müritz)

+49 (0)3991 633680
info@mueritzeum.de


Anbieter
Müritzeum gGmbH, Zur Steinmole 1, 17192 Waren (Müritz)
Ihr Ziel:

MÜRITZEUM - Das NaturErlebnisZentrum in Waren (Müritz)
Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)


Routenplaner

Planen Sie hier Ihre Anreise mit dem Auto.


Entspannt von Tür zu Tür

Planen Sie hier Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Angebote

Entdecken Sie alle Angebote an diesem Ort.

Entdeckungstour mit Quiz

In einer kurzen Einführung werden die Themenbereiche des Müritzeums und Highlights der Ausstellung vorgestellt. Danach geht es mit Quizbögen auf Entdeckungstour.

ab 4,00 € »

Fischprojekt im Müritzeum

In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische tauchen die Schüler in die geheimnisvolle Unterwasserwelt der Mecklenburgischen Seenplatte ein.

ab 6,00 € »

In die Natur eintauchen

Ein Projekttag im Müritzeum ist für Himmelsstürmer, Wasserwanderer und Tieftaucher genau das Richtige. Die Gruppen tauchen spielerisch und unterhaltsam in die heimische Natur ein.

ab 6,00 € »
Newsletter abonnieren » like uns auf