Kunstmuseum Ahrenshoop, Außenansicht, © Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto voigt&kranz UG, Prerow
Ausstellungen und Galerien, Museen

Das Kunstmuseum Ahrenshoop ist Ausstellungs-, Begegnungs- und Forschungszentrum des Künstlerortes mit ständigen und wechselnden Ausstellungen sowie zahlreichen Veranstaltungen - auch für Familien. In regelmäßigen Workshops erkunden Kinder und Jugendliche das Museum, entdecken herausragende Werke in den Ausstellungen und gestalten eigene Arbeiten. Mit dabei ist Paul Palette, das Maskottchen der Künstlerkolonie Ahrenshoop.

Das Ausstellungs-, Begegnungs- und Forschungszentrum

Das Kunstmuseum Ahrenshoop ist Ausstellungs-, Begegnungs- und Forschungszentrum des Künstlerortes. In ständigen und wechselnden Ausstellungen, wird die bis heute andauernde, lebendige Entwicklung des Künstlerortes und der angrenzenden Küstenregion nachhaltig belegt und für die Öffentlichkeit wahrnehmbar. Regelmäßige, interaktive Führungen für Erwachsene und Kinder sowie Familiennachmittage und Workshops laden ein, auf Entdeckungsreise durch das Museum zu gehen und selbst kreativ zu werden.

Auch steht ein Museumskoffer zur Ausleihe bereit, mit dem die ganze Familie spielerisch und künstlerisch-kreativ die Ausstellung gemeinsam erkunden kann. Der Koffer enthält verschiedene Materialien, Spiele und Ideen, die Welt in den Bildern zu entdecken. Zum museumspädagogische Programm gehören auch wechselnde Angebote für Schule, Kita und Hort. Kooperationen mit anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen und Kulturschaffenden ermöglichen ganz eigene Projekte, in denen Kinder und Jugendliche selbst zum Künstler werden können.

Dein Entdeckerpass-Vorteil: 2 Jahre kostenfreier Eintritt für die Besichtigung der Austellungen

Bildergalerie

Wissenswertes

Kontakt

Kunstmuseum Ahrenshoop

Weg zum Hohen Ufer 36
18347 Ahrenshoop


info@kunstmuseum-ahrenshoop.de
+49 (0) 3822066790
https://kunstmuseum-ahrenshoop.de/
Anreise

Ihr Ziel:
Kunstmuseum Ahrenshoop
Weg zum Hohen Ufer 36
18347 Ahrenshoop



Entspannt von Tür zu Tür:

Plant hier Eure Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Routenplaner:

Plant hier Eure Anreise mit dem Auto.

Öffnungszeiten
Heute, 18.05.202410:00 - 18:00 Uhr
Gültig ab 1. April 2024 bis 31. Oktober 2024
Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungen

11 Ergebnisse

Sarah Schumann (1933-2019) – „Blickreisen“ nach Osten

  • Termin: 13.04.24 bis 23.06.24
  • Weg zum Hohen Ufer, 18347 Ahrenshoop

Gemälde & Zeichnungen

Weiterlesen: "Sarah Schumann (1933-2019) – „Blickreisen“ nach Osten"
© Kurverwaltung Ahrenshoop/voigt & kranz UG, Prerow

Hugo Richter-Lefensdorf (1853-1904)

  • Termin: 14.04.24 bis 23.06.24
  • Weg zum Hohen Ufer, 18347 Ahrenshoop

Ein Maler der ersten Generation in Ahrenshoop

Weiterlesen: "Hugo Richter-Lefensdorf (1853-1904)"
© Kurverwaltung Ahrenshoop/voigt & kranz UG, Prerow

Sammlungspräsentation

  • Termin: 13.04.24 bis 31.12.24
  • Weg zum Hohen Ufer, 18347 Ahrenshoop

Künstlerkolonie & klassische Moderne in Ahrenshoop

Weiterlesen: "Sammlungspräsentation"

Sarah Schumann (1933-2019) – „Blickreisen“ nach Osten

  • Termin: 13.04.24 bis 23.06.24
  • Weg zum Hohen Ufer, 18347 Ahrenshoop

Gemälde & Zeichnungen

Weiterlesen: "Sarah Schumann (1933-2019) – „Blickreisen“ nach Osten"
© Kurverwaltung Ahrenshoop/voigt & kranz UG, Prerow

Hugo Richter-Lefensdorf (1853-1904)

  • Termin: 14.04.24 bis 23.06.24
  • Weg zum Hohen Ufer, 18347 Ahrenshoop

Ein Maler der ersten Generation in Ahrenshoop

Weiterlesen: "Hugo Richter-Lefensdorf (1853-1904)"
© Kurverwaltung Ahrenshoop/voigt & kranz UG, Prerow

Sammlungspräsentation

  • Termin: 13.04.24 bis 31.12.24
  • Weg zum Hohen Ufer, 18347 Ahrenshoop

Künstlerkolonie & klassische Moderne in Ahrenshoop

Weiterlesen: "Sammlungspräsentation"
1- 0 von 0

Inhalte werden geladen

Inhalte werden geladen

Was gibt es in der Nähe?

zur Karte
Fischlandhaus Bibliothek Ostseebad Wustrow, © Moritz Kertzscher

Fischlandhaus Wustrow

  • Heute geöffnet
  • Neue Straße, 18347 Ostseebad Wustrow

Das Fischlandhaus ist ein unter Denkmalschutz stehendes Hochdielenhaus in der Neuen Straße.

Weiterlesen: "Fischlandhaus Wustrow"
© Kiteschule Darss

Kiteschule Darss

  • Heute geöffnet
  • Bernsteinweg, 18375 Prerow

Kitesurfkurse vom Anfänger zum Fortgeschrittenen, Einzelkurse, Kinderferienlager, Shop mit Strandmode

Weiterlesen: "Kiteschule Darss"
© Kitesurf & Kanu Born

Kitesurf & Kanu Born

  • Heute geöffnet
  • Regenbogen-Camp - Nordstraße, 18375 Born a. Darß

Auch für Nicht-Wassersportler immer einen Besuch wert! Kitesurf & Kanu Born ist eine beliebte Anlaufstelle für Surf-, Camping-, Kaffee- und Naturfreunde.

Weiterlesen: "Kitesurf & Kanu Born"
Galerie nupnau art, Prerow, © Paolo Schubert/nupnau art

Kunstgalerie nupnau art

  • Waldstraße, 18375 Prerow

In Prerow eröffnete der Fotograf, Galerist und Journalist Ekkehart Nupnau im Juni 2022 in der Waldstraße 7 eine neue Galerie für Kunst und Fotografie. Im Mittelpunkt seiner Ausstellungen steht über das ganze Jahr das Multitalent Armin Mueller-Stahl.

Weiterlesen: "Kunstgalerie nupnau art"
© Kurverwaltung Ahrenshoop · Foto Voigt & Kranz UG, ostsee-kuestenbilder.de

Schifferkirche Ahrenshoop

  • Heute geöffnet
  • Paetowweg, 18347 Ahrenshoop

Die Ahrenshooper Schifferkirche trägt ihre Verbundenheit zur Seefahrt nicht nur im Namen, sondern ist sogar einem kieloben liegendem Boot nachempfunden. Sie lädt ein zu Stille und Andacht, Gottesdiensten, musikalischen sowie literarischen Veranstaltungen.

Weiterlesen: "Schifferkirche Ahrenshoop"
© Kur- und Tourist GmbH Darß

Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche

  • Heute geöffnet
  • Bliesenrader Weg, 18375 Wieck a. Darß

In der Alten Schule von Wieck, ergänzt durch einen großzügigen Anbau, befindet sich das Nationalpark- und Gästezentrum „Darßer Arche“. Im Foyer begrüßt Sie die Gästeinformation und die Zimmervermittlung und im schiffsrumpfartigen Neubau der Darßer Arche erleben Sie die Nationalparkausstellung "Vorpommersche Boddenlandschaft".

Weiterlesen: "Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche"
Fischerkirche Born a. Darß, © TMVV/Gohlke

Fischerkirche Born

  • Heute geöffnet
  • Kirchweg, 18375 Born

Die Fischerkirche in Born beeindruckt seiner Darßer Architektur - komplett aus Holz und mit Rohrdach gedeckt.

Weiterlesen: "Fischerkirche Born"
© Anke Neumeister/Deutsches Meeresmuseum

NATUREUM und Leuchtturm Darßer Ort

  • Heute geöffnet
  • Darßer Ort, 18375 Born am Darß

Das NATUREUM als Naturkundemuseum im Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" befindet sich auf der Halbinsel Darß bei Prerow direkt am begehbaren Leuchtturm Darßer Ort und ist einer von mehreren Standorten des Deutschen Meeresmuseums. Hier werden besonders die Vielfalt, Dynamik und Schutzbedürftigkeit der einzigartigen Darßer Landschaft dargestellt.

Weiterlesen: "NATUREUM und Leuchtturm Darßer Ort"
Genießen Sie ihre Speisen und Getränke in direkter Nachbarschaft zum kupferfarbenen Braukessel und in einem schönen und freundlichen Ambiente., © Darßer BRAUHAUS

Darßer BRAUHAUS

  • Heute geöffnet
  • Bergstraße, 18375 Prerow

Mitten im Herzen von Prerow lädt das Darßer BRAUHAUS mit seinen hausgebrauten Bieren und einer modernen frischen Küche zum Einkehren ein.

Weiterlesen: "Darßer BRAUHAUS"
Die Bernstein Galerie E in der Neuen Klosterstraße, © Uta Erichson

Bernstein Galerie E

  • Heute geöffnet
  • Neue Klosterstraße, 18311 Ribnitz-Damgarten

Die Bernsteingalerie E steht für modernen Bernsteinschmuck, Dekorationen und Gebrauchsgegenstände.

Weiterlesen: "Bernstein Galerie E"
Der SURFBUS am perfekten Flachwasserspot in Saal., © Supremesurf

Supreme SURFBUS - Surfschule Surfshop Events

  • Am Strande, 18055 Rostock

Surfen lernen mit der Supreme Surfschule. Wir bieten Euch beste Bedingungen zum Surfen lernen, passgenaue Ausrüstung sowie unvergessliche Erlebnisse.

Weiterlesen: "Supreme SURFBUS - Surfschule Surfshop Events"
© Cindy Wohlrab / KVW Wustrow

Hotelschiff "Stinne"

  • Kuhleger, 18347 Ostseebad Wustrow

Der Küstenschoner "Stinne" hat auf dem Fischland südlich von Wustrow am Saaler Bodden seinen "letzten Ankerplatz" gefunden.

Weiterlesen: "Hotelschiff "Stinne""
© Ribnitz Damgarten

Deutsches Bernsteinmuseum

  • Heute geöffnet
  • Im Kloster, 18311 Ribnitz-Damgarten

Das Museum präsentiert die größte Bernsteinausstellung Europas mit herausragenden historischen und modernen Exponaten.

Weiterlesen: "Deutsches Bernsteinmuseum"
Der Kletterwald lädt mit 8 verschiedenen Parcours zu über 70 Kletteraufgaben ein, © Sven Lingott / Gut Darß

Erlebnishof Gut Darß

  • Heute geöffnet
  • Am Wald, 18375 Born

ERLEBNIS – SPASS FÜR DIE GANZE FAMILIE Nirgendwo auf der Halbinsel werden Spaß und Abenteuer für die gesamte Familie so groß geschrieben, wie auf dem Erlebnishof Gut Darß in Born. Denn mit seinem Kletterwald, der Kegelbahn, Eisstockschießen, einem großen Spielplatz mit Hüpfkissen, einem Streichelgehege, dem Natur-Minigolf, einem Hofladen mit hochwertigen Bio-Fleisch- und Bio-Wurstspezialitäten sowie dem angegliederten Eisladen „Kalte Kuh“ kommen dort Groß und Klein auf ihre Kosten.

Weiterlesen: "Erlebnishof Gut Darß"

Kranich Café - Gutshof Hessenburg

  • Heute geöffnet
  • Dorfplatz, 18317 Hessenburg / Saal

Das Kranich Café in der Alten Schmiede ist Teil des Gutshofes Hessenburg, 14 Kilometer nordöstlich von Ribnitz-Damgarten gelegen. Anziehungspunkt sind das denkmalgeschützte, spätklassizistische Herrenhaus, der gleichfalls unter Denkmalschutz stehende neobarocke Gutspark und ein frühdeutscher Turmhügel aus dem 13. Jahrhundert (Bodendenkmal). In diesem geschichtsträchtigen, großzügig angelegten Ensemble steht das Kranich Café wie ein Schmuckkästchen aus vergangener Zeit: ein zierlicher Backsteinbau mit drei Rundbögen, die auf gemauerten, verzierten Säulen ruhen.

Weiterlesen: "Kranich Café - Gutshof Hessenburg"
zur Liste

Inhalte werden geladen